Es war ein musikalisch besonderer Abend mit dem Frauenchor „Klangwelten“ aus Attendorn-Ennest. Unter der Leitung von Dominik Schönauer gelang es den rund 20 Sängerinnen, die Hausgemeinschaft in beeindruckende Klangwelten zu führen. Die Auswahl der Stücke war passgenau für Alt...
„Wir freuen uns riesig über die großzügige Spende“, so Albrecht Brodhun von der Hilfsorganisation Bus Brücke, die über 150 Menschen aus der Ukraine nach Plettenberg und Attendorn holte und sich weiterhin um sie kümmert. Das Geld war bei einem...
„Ich bin beeindruckt!“, resümierte Bürgermeister Tobias Puspas aus Lennestadt nach seinem Besuch der Abteilung Lennestadt der Werthmann-Werkstätten. 115 Menschen mit Behinderungen erfahren hier tagtäglich Teilhabe am Arbeitsleben. „Eine solche Bandbreite an Dienstleistungen, hätte ich nicht erwartet.“ Seit mittlerweile 15...
„Schön, wieder hier zu sein“, so die Begrüßung von CDU-Landtagskandidat Jochen Ritter bei seinem Besuch der Werthmann-Werkstätten in Welschen Ennest. Herr Ritter zeigte sich beeindruckt von der Vielfältigkeit der Arbeitsangebote für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Insbesondere die Betreuung und...
„Natürlich ist uns klar, dass wir in ein Land reisen, in dem Krieg herrscht und die Aktion Gefahren mit sich bringt. Aber den Menschen muss geholfen werden. Und wenn sie es nicht mehr aus der Ukraine herausschaffen, müssen wir...
Der Kreis Olpe wird am Samstag, 23. April, von 8 bis etwa 15 Uhr, im Waldgebiet um das Olper Entsorgungszentrum, im Verlauf der Gemeindegrenzen von Olpe und Attendorn, eine große Waldbrandübung durchführen. Ziel der Übung ist neben der Überprüfung neuer...
Die Werthmann-Werkstätten feiern in diesem Jahr ihren 50igsten Geburtstag. Die Caritas-Einrichtung startete 1972 mit 12 Menschen mit Behinderungen. Heute erfahren in den Werkstätten 660 Menschen tagtäglich Teilhabe im Arbeitsleben an den Standorten in Attendorn, Lennestadt, Olpe und Welschen Ennest. Am...
Jedes Jahr gibt das Magazin Focus eine Top-Liste der deutschen Spitzenmediziner heraus. In der Ausgabe für 2022, die im Mai erscheinen wird, ist erneut PD Dr. Frank van Buuren, Chefarzt der Medizinischen Klinik am St. Martinus-Hospital, gelistet. „Ich freue mich,...
ab Donnerstag, 31.03.2022, gelten für die Besucher an unseren beiden Krankenhausstandorten St. Martinus-Hospital Olpe und St. Josefs-Hospital Lennestadt neue Regeln für Besucher. Ab sofort sind Besucher unter Einhaltung der 3G-Regeln zulässig. Es gilt weiterhin FFP2-Maskenpflicht im gesamten Krankenhaus während...
Daniela Schröder feiert am 1. April ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Kreisverwaltung Olpe, Fachdienst Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst. Die Notfallsanitäterin und geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen arbeitet auf der Rettungswache Attendorn, die sie seit 2012 auch leitet. 
Seit Beginn der Pandemie werden Präventionsangebote seltener wahrgenommen. Die Folgen mangelnder Vorsorge sind oftmals fatal. So ist auf der Website der Felix-Burda-Stiftung zu lesen, dass jährlich allein in Deutschland 60.000 Menschen an Darmkrebs erkranken - 24.400 Menschen versterben an...
Wer hat an der Uhr gedreht? Die Uhren werden am kommenden Sonntag, 27. März, um 02.00 auf 03.00 Uhr vorgestellt. Die Nacht wird eine Stunde kürzer. Warum der Wechsel von der Winter- auf die Sommerzeit zu körperlichen Beschwerden führen...
Gemeinsam mit der Europaparlamentsabgeordneten Birgit Sippel sowie der Bundestagsabgeordneten Nezahat Baradari besuchte die SPD-Landtagskandidatin Christin-Marie Stamm (alle SPD) die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen (KHS) am Krankenhausstandort St. Martinus-Hospital. In lockerer Runde führten die drei Politikerinnen Gespräche mit KHS-Geschäftsführer Dr. Gereon...
Bereits seit 5 Jahren ist die Caritas-Tagespflege in Attendorn etabliert. Nach einer schweren Zeit in der Pandemie, die von der Schließung bis zur sukzessiven Aufstockung der vorhandenen Plätze geprägt war, sieht das Team um die neue Pflegedienstleitung Ute Griese...
Mit Dr. Stefan Bollmann gewinnt die Klinik einen Facharzt mit mehr als 20-jähriger Erfahrung. Diese brachte er zuletzt als Leitender Oberarzt im Krankenhaus Neuwerk Mönchengladbach ein, wo er bereits seit 2002 als Oberarzt tätig war. Für seine neue Tätigkeit...
Auch in diesem Jahr sind an der Helios Klinik Attendorn weitere umfangreiche Bauprojekte geplant. In den vergangenen Jahren wurden bereits mehr als 3 Millionen Euro in Brandschutzmaßnahmen investiert, in 2022 liegt der Fokus weiterhin beim Thema Brandschutz. Auch in Sachen...
Eine noch engere Zusammenarbeit gibt es seit Beginn des Jahres an den beiden Klinikstandorten der Katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen (KHS) St. Josefs-Hospital Lennestadt und St. Martinus-Hospital Olpe: Dr. Jürgen Bong, bislang Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie in...
Bereits seit 20 Jahren leidet Frau Maria S.* unter rheumatischen Beschwerden. Geholfen hat der 57-jährigen nun die rheumatologische Komplexbehandlung an der Helios Klinik Attendorn, ein ganzheitliches Behandlungskonzept mit 14-tägigem stationären Aufenthalt. Der Rat zu dieser Behandlungsform kam von Dr....
Die katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen (KHS) hat umfangreiche Um- und Neubaupläne an den beiden Krankenhausstandorten in Olpe und Lennestadt. Am Standort St. Josefs-Hospital wurden gerade die neuen Räumlichkeiten für die zentrale Notaufnahme fertiggestellt, in Olpe werden noch in diesem Jahr...
„Immer wieder schön hier zu sein“, resümierte Bürgermeister Christian Pospischil aus Attendorn nach seinem Besuch der Werthmann-Werkstätten, Abteilung Attendorn. 395 Menschen mit Behinderungen erfahren im Industriegebiet Askay tagtäglich in vielen verschiedenen Arbeitsgruppen Teilhabe am Arbeitsleben, knapp 80 davon aus...