GFO-Ehrenamt unterwegs

Trotz bescheidenem Herbstwetter und einiger krankheitsbedingter Absagen machte sich eine Gruppe des Ehrenamtes aus den GFO Zentren Attendorn und Drolshagen auf in die Benediktinerabtei Königsmünster nach Meschede. Nach einem Zwischenstopp bei der „Madonna der Straße“ und dem Entzünden einer...
Vor fast einer Woche konnten im Caritas-Zentrum Attendorn ein großer Teil der aktiven ehrenamtlich Mitarbeitenden zu einer Feier des Dankes begrüßt werden. Am 14.09.2022 konnten ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitende aus den vielfältigen und unterschiedlichen Einrichtungen und Dienste einen besonderen und...
Ein wenig Wehmut auf Seiten der Gemeinde aber auch beim Ehepaar Elsaeßer konnte man schon spüren, als Wolfgang und Barbara Elsaeßer jetzt offiziell verabschiedet wurden. In einem Festgottesdienst erinnerte der Vorsitzende des Bezirksausschusses Attendorn der evangelischen Kirchengemeinde Attendorn -...
Der Kreis Olpe bietet am Montag, 20. Juni, von 17 bis etwa 21 Uhr, eine Corona-Impfaktion speziell für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren und der Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz (DRK, Malteser, DLRG, THW) sowie für deren Familienangehörige an. Die Aktion...
Endlich war es wieder soweit! Sommerfest im Franziskaner-Hof. Traditionell begann die Hausgemeinschaft um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst im Innenhof mit Pastor Martin Cloer, Diakon Thomas Ludwig, dem Ehrenamt und dem Kirchenchor St. Josef unter der Leitung von Diethard...
Zu einem Besuch bei der DLRG-Ortsgruppe Attendorn hatte sich die SPD-Fraktion gerne in das Gerätehaus des Vereins an der Dortmunder Straße einladen lassen. Wirklich beindruckt waren die Besucher von der Fahrzeughalle und den zahlreichen Aufgaben der DLRG im Stadtgebiet und...
Einen ersten Lehrgang in diesem Jahr konnte die Feuerwehr Attendorn in den vergangenen Wochen durchführen. „Eher war es durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Hygiene-Maßnahmen für die Feuerwehr einfach nicht möglich“, so Pressesprecher Christian Schnatz. So konnten 18 Feuerwehrkräfte...
Gleich zweimal mussten gestern Einheiten der Attendorner Feuerwehr zu Brandeinsätzen ausrücken. Nachdem morgens gegen 05.45 Uhr Einrichtungsgegenstände auf einem Balkon in der Schmiedestraße gebrannt hatten (die Einheiten aus Attendorn, Ennest, Listerscheid und Neu-Listernohl waren bis ca. 07.00 Uhr vor Ort)...
Die Preisverleihung zum Heimat-Preis 2020 fand kürzlich im Rathaus der Hansestadt  Attendorn statt.  Der erste Preis ging in diesem Jahr an den Dorfverein Neu-Listernohl. Zudem wurden die „Bänker-Gruppe“ des Seniorenrates und Marlies Backhaus ausgezeichnet. Nach der Premiere im Vorjahr hatte...
Die Zahl der mit dem Corona-Virus Infizierten ist auch in der Hansestadt angestiegen. Unter diesen Vorzeichen benötigen ältere Menschen, deren Mobilität eingeschränkt ist, immer mehr Hilfe bei der Bewältigung ihres Alltags. Der diakonische Fahr- und Begleitdienst „Wohl zu Hause“,...
Die Hansestadt Attendorn erhält aus Mitteln des Landes NRW insgesamt2.708,72 € zur Unterstützung ehrenamtlicher Aktivitäten zur Bewältigung der Corona-Krise.  Diese Mittel werden auf fünf Empfänger aufgeteilt. Mit dem Shutdown Mitte März konnten auch in Attendorn viele Vereine ihr Angebot nicht...
Rund 15 ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich in den Gruppen „Helfende Hände“, sowie dem diakonischen Fahr- und Begleitdienst „Wohl zu Hause“ innerhalb des Agil-Seniorenbüros Attendorn engagieren, trafen sich jetzt im Café Moses zum jährlichen Beisammensein und Erfahrungsaustausch bei Kaffee und...
Im Rathaus der Hansestadt Attendorn wurde die neue Wehrleitung der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig erfolgte die emotionale Verabschiedung des bisherigen Wehrleiters Georg Schüttler. Corona-bedingt musste die Veranstaltung ohne eine breite Öffentlichkeit stattfinden. Dennoch war der Rahmen...
Ältere und pflegebedürftige Menschen sind während der Pandemie stärker auf Nachbarschaftshilfe angewiesen als vorher. Jetzt gibt es auch finanzielle Unterstützung im Rahmen der Pflegeversicherung. Jeder pflegebedürftige Mensch mit einem anerkannten Pflegegrad hat im Rahmen der Pflegeversicherung Anspruch auf den „Entlastungsbetrag“...
Die gebürtigen Afghaninnen Shakila Gholami und Muzghan Gholami nähen Corona-Masken für die Menschen in den Gemeinschaftsunterkünften in Attendorn. Für die erforderlichen Nähmaschinen sorgte die heimische Bundestagsabgeordnete Nezahat Baradari. Als das Corona-Virus Mitte März zu erheblichen Einschränkungen im Alltag aller Menschen...
Am Dienstag, 26.05.2020, führt die Attendorner Tafel ab 14.00 Uhr die erste große Ausgabe im Rahmen der Corona-Pandemie durch. Hierzu hat sich das Tafelteam auf einige Sicherheitsregeln geeinigt, die dringend eingehalten werden müssen. Der Eingang zur Ausgabe ist hinter dem...
Stolze 30.600 Euro hat die Gerhard Rosenberg Stiftung an insgesamt 34 heimische Kinderbetreuungseinrichtungen gespendet. Die Auswahl der Kindergärten, Familienzentren und Grundschulen erfolgte durch die Mitarbeiter des Attendorner Unternehmens aquatherm: Sie hatten die Möglichkeit, die Einrichtung, in der ihre Kinder...
Am kommenden Donnerstag, 07.05.2020, wird die Attendorner Tafel am Ev. Begegnungs- und Sozialzentrum „lebensfroh. Kirche im Laden“ an der Danziger Straße 2 eine kleine Tafelausgabe mit einigen notwendigen Einschränkungen durchführen. Wichtig zu wissen: Die Ausgabe findet ab 10 Uhr...
Die hierfür vorgesehen Termine am 28.04. und 05.05.2020 im Rivius-Gymnasium entfallen wegen Corona. Ersatztermine werden zur gegebener Zeit bekanntgegeben.
Die Folgen der Corona-Pandemie wirken sich gerade bei armen und alten Menschen oft verheerend aus. Besonders hart trifft es nicht nur sozial Benachteiligte, die auf Lebensmittel von der Attendorner Tafel oder Textilien aus der örtlichen Kleiderkammer angewiesen sind, sondern...