Die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem hat Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die auf 25 oder 40 Dienstjahre zurückblicken. In einer Feierstunde auf der Burg Schnellenberg bedankte sich der Vorstand bei den Jubilaren der Jahre 2020 und 2021.

Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann und Vorstandsmitglied Bernd Schablowski sprachen den Jubilaren ihre Wertschätzung aus: „Wir sind sehr glücklich über unsere Mitarbeitenden, die sich seit 25 oder sogar 40 Jahren für unsere Sparkasse und damit für die Region einsetzen. So ein langjähriges Engagement ist in diesen Zeiten immer seltener zu finden.“ Verbunden mit dem Dank des Vorstands war ein feierlicher Abend auf der Burg Schnellenberg.

Im Jahr 2020 feierten ihr 25-jähriges Dienstjubiläum: Andrea Hartmann, Peter Fuhrmann und Manuela Weißenhof. Seit 40 Jahren bei der Sparkasse waren im vergangenen Jahr: Stefan Pritzer, Hubertus Schütte, Silvia Blechinger, Klaus Büttner, Ulrike Ewers, Jürgen Hochstein, Andrea Picker und Maria-Theresia Lamers.

Die Jubilare 2021: Markus Rademacher, Frank Otte, Nursel Silberberg (alle 25 Jahre) sowie Gabriele Huwald, Sabine Hössl, Jürgen Kleinke, Georg Knebel, Brigitte Theis und Meinolf Schuppert (alle 40 Jahre).

Anderen empfehlen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein