Mit vielen Kamellen beteiligt sich die Helios Klinik an dem diesjährigen Karnevalszug in Attendorn, der am 25. Februar 2020, also am traditionsreichen Veilchendienstag, durch die Innenstadt zieht.

Unter dem Motto „Der neue Brandschutz gefällt uns sehr, drum kommt auch oft die Feuerwehr“ nehmen rund 50 Mitarbeiter der Attendorner Klinik als Fußgruppe und als Flammen sowie Feuerwehrleute verkleidet teil. „Es ist schon langjährige Tradition, dass die Helios Klinik Attendorn den heimischen Karneval unterstützt und wir freuen uns jedes Jahr sehr darauf“, sagt Helios-Geschäftsführer Dr. Volker Seifarth. Stellvertretend für die Mitarbeiter der Helios Klinik Attendorn sagt Katrin Naccarato, Pflegedokumentarin des Krankenhauses: „Mit großer Begeisterung gehen wir jedes Jahr im Attendorner Karnevalszug mit.“

Der Zug stellt mit knapp 2.000 Zugteilnehmern und mehr als 30 Wagen den größten Karnevalszug in Südwestfalen dar.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here