Es ging schon ein Raunen durch die Stadt, als die Liste der CDU-Bewerber für den Attendorner Stadtrat publik wurde.

Mit dem Slogan ‚Kompetent.Frisch.Lebendig‘ angetreten deckt das Team um den Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Teipel und Stadtverbandsvorstand Sebastian Ohm alle Bereich des heimischen Lebens ab.‘ Ob Brauchtum, Sport, Jugendarbeit, Wirtschaft, Finanzen, Bauen und Entwickeln oder den Straßenbau – wir haben führende kompetente Fachleute bei uns an Bord‘, erläutert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rolf Schöpf die Ausgangssituation der Christdemokraten vor dem 13. September.

‚Ob Industriegebiet Eckenbach, Wallcenter, der Umbau der Wasserstraße, das Innenstadtenticklungskonzept insgesamt, das Sportstättenentwicklungskonzept oder das Stadtjubiläum, auf den neuen Rat kommen Aufgaben zu, die nicht einfach sind und viel Fachkenntnis der Entscheidungsträger voraussetzen‘, ergänzt Stadtverbandsvorsitzender Sebastian Ohm weiter.

Damit der Wähler auch sehen kann, wer in seinem Wahlbezirk mit welchen Intentionen antritt haben die Christdemokraten kurze Clips produziert, die von den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt eingesehen werden können. ‚So ist es jedem Attendorner möglich, sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild zu machen von den CDU-Kandidaten vor Ort‘ erklärt Uli Selter, 2. Stellvertretender Bürgermeister, die Intention und verweist in diesem Zusammenhang auf den youtube-Kanal der CDU, deren facebook-Seite, ihren instagram account und auf die Profilseiten der CDU Kandidaten.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here