Unter dem Motto „Ein bisschen so wie Martin, möchte ich manchmal sein.“, machten sich die Kinder und Erzieher*innen aus dem GFO-Kindergarten Maria-Theresia aus Olpe auf den Weg in das Haus Matthäus, einer Senioreneinrichtung der Katholischen Hospitalgesellschaft, in Olpe.

Wie fast alle Menschen leiden auch die Bewohner*innen des Haus Matthäus unter den aktuellen Einschränkungen. Die Kinder machten den Senioren und Seniorinnen jedoch eine besondere Freude – sie überreichten passend zur Adventszeit Lichter. Auch wenn der Besuch nur unter den Abstandsregelungen stattfinden konnte, konnten sie den Senioren und Seniorinnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

dsc00914
Die Kinder engagierten sich auch für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Stiftung Kinderzukunft (Foto: Kindergarten Maria-Theresia)

Darüber hinaus engagierten sich die Kinder für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ der Stiftung Kinderzukunft. Die Teilnehmer*innen dieser Aktion werden dazu aufgerufen handelsübliche Schuhkartons mit Geschenkpapier zu verkleiden und mit kleinen Aufmerksamkeiten zu befüllen. Diese Päckchen werden dann zu Weihnachten an Kinder in Bosnien und Herzegowina, Rumänien sowie der Ukraine gesendet. Insgesamt 18 Päckchen haben die Kinder des GFO-Kindergartens Maria-Theresia, zusammen mit den Erzieher*innen, gepackt und dabei erfahren dürfen, dass es Kinder gibt, denen es nicht so gut geht und dass man auch mit kleinen Aufmerksamkeiten und Geschenken viel bewegen kann.

Ganz herzlich möchten wir uns auch bei den Eltern bedanken, die gespendet und somit die Aktion unterstützt haben!

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein