Aufgrund von Markierungsarbeiten kommt es in den nächsten Tagen zu einer mehrstündigen Vollsperrung der Seenstraße in Wamge.

Nach der Asphaltierung der verkehrsberuhigenden Schwellen müssen diese nun noch farblich markiert werden. Diese Arbeit kann nur bei guter Witterung durchgeführt werden.

In der Woche vom 20. bis 24. Juli 2020 kommt es daher an einem Vormittag für etwa vier Stunden (8:00 Uhr bis 12:00 Uhr) zu einer vorübergehenden Vollsperrung des Teilstücks von der Einmündung in die Seenstraße (Tankstelle) bis zum Kreisverkehr Erlenstraße.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here