Auf Grund der aktuellen Lage, behördlicher Anordnungen oder aus organisatorischen Gründen wurde die Eröffnung der Fahrsaison 2020 der Sauerländer Kleinbahn am kommenden Sonntag, 03. Mai 2020, abgesagt. Da es auch in den nächsten Wochen und Monaten zu Einschränkungen im Fahrbetrieb der Museumsbahn kommen wird, wird der Fahrtag am Sonntag, 17. Mai 2020, mit hoher Wahrscheinlichleit auch nicht stattfinden.

In wie weit der Fahrbetrieb aufgenommen werden darf, hängt von der Entwicklung in der nächsten Zeit ab und in wie weit die Maßnahmen zu Eindämmung der COVID-19-Pandemie gelockert werden. Deshalb sollten sich die Fahrgäste vor Fahrtantritt auf der Internetseite der Sauerländer Kleinbahn unter www.sauerlaender-kleinbahn.de informieren, ob die Fahrten stattfinden.

Das Museum ist z.Z. ebenfalls geschlossen. Die Besichtigung der Fahrzeughalle und der Werkstatt ist nicht möglich.

Auch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder des gemeinützigen Vereins unterliegt den gleichen rigorosen Einschränkungen wie bei alle anderen Vereinen. So konnten in der Winterpause die erforderlichen Wartungs- und Reparaturarbeiten an den historischen Fahrzeugen nicht durchgeführt oder zu Ende gebracht werden.

Auch hier suchen die aktiven Vereinsmitgleider nach einer Möglichkeit, trotz der behördlichen Auflagen die erforderlichen Arbeiten durchzuführen, ohne dabei sich und andere zu gefährden.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here