Im Attendorner Ortsteil Ennest erneuert die Westnetz GmbH ab Montag, 20. April 2020, die Gashochdruckleitung.

Die alte Leitung stammt aus dem Jahr 1950 und wird unter abschnittsweiser Vollsperrung erneuert. Um die Baumaßnahme zügig abzuwickeln, rückt die bauausführende Firma H & W Tiefbau GmbH & Co. KG mit zwei Kolonnen an. Eine Kolonne beginnt die Arbeiten in der Einmündung Lamfertweg/Attendorner Straße und arbeitet sich in Richtung der Straße Bergkuhle vor. Die zweite Kolonne arbeitet sich von der Einmündung Neue Straße/Wiesenstraße in Richtung Attendorner Straße vor.

Durch die Vollsperrungen ist mit Einschränkungen zu rechnen. Dennoch versucht die bauausführende Firma zu gewährleisten, dass die betroffenen Grundstücke über Umleitungen anfahrbar bleiben.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here