„Gemeinsam Gutes tun“. Unter diesem Motto sollte das gemeinsame Maifest der Schützenbruderschaft Windhausen und des Musikvereins Lichtringhausen am 1. Mai dieses Jahres stehen.

Aufgrund des Coronavirus haben die beiden ausrichtenden Vereine nun beschlossen das Fest zwar nicht ausfallen zu lassen, aber auf das Jahr 2021 zu verschieben.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here