Insgesamt 1075 Berufsjahre bei der Volksbank Bigge-Lenne bringen 43 Jubilare mit 10-jähriger, 25-jähriger, 40-jähriger und sogar 45-jähriger Betriebszugehörigkeit zusammen und wurden dafür nun in einer Feierstunde geehrt. Werner Arens (Attendorn), Franz-Josef Borgard (Schmallenberg), Burghard Hellner (Lennestadt), Winfried Kurzer (Attendorn) und Waldemar Wenzel (Kirchhundem) zählen bereits seit 1974 zum Unternehmen und blicken auf eine 45-jährige Betriebszugehörigkeit zurück.

Werner Arens absolvierte ab 1. August 1974 seine Ausbildung bei der Spar- und Darlehnskasse Attendorn, bevor er zwei Jahre als Kundenberater in der Filiale Schwalbenohl arbeitete. Von 1981 bis 2003 leitete Arens die Kreditabteilung und war Geldwäschebeauftragter. Bis heute ist Werner Arens in verantwortlicher Position im Kreditbereich tätig. Franz-Josef Borgard begann vor 45 Jahren seine Ausbildung bei der Spar- und Darlehnskasse Schmallenberg. Bis heute arbeitet er als Privatkundenberater in Schmallenberg. Winfried Kurzer lernte ebenfalls sein Handwerk zum Bankkaufmann bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse Attendorn. Von 1983 bis 1997 leitete er die Innenrevision und das Controlling und ist seit 2003 um Bereich Unternehmenssteuerung/Betriebsorganisation beschäftigt. Burghard Hellner ist auch ein „Eigengewächs“ der Volksbank. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Volksbank Grevenbrück arbeitete Burghard Hellner in der Kundenberatung sowie der Kreditabteilung. Seit vielen Jahren schon ist er den Kunden bekannt als Spezialist im Bereich Zahlungsverkehrsmanagement. Waldemar Wenzel absolvierte seine Ausbildung bei der damaligen Volksbank Lennestadt. In seiner 45-jährigen Tätigkeit arbeitete er in der Buchhaltung und seit einigen Jahren bereits im Gebäudemanagement.

Vorstandsmitglied Michael Griese betonte während der Feierstunde die besondere Bedeutung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung für den alltäglichen Bankbetrieb sowie mit einer engen Beziehung zu den Kunden und dankte den Geehrten für ihre Treue zu ihrer Volksbank: „In Zeiten rasanter Entwicklungen und Veränderungen von Unternehmensstrukturen ist es umso wichtiger und erfreulicher, auf einen Stamm von erfahrenen und langjährigen Mitarbeitern zurückgreifen zu können. Jeder von ihnen leistet seinen persönlichen Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens.“

Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierten Huberta Schröder-Stuff (Attendorn), Winfried Igel (Lennestadt), Georg Schmittgens (Lennestadt), Werner Sandlöhken (Werdohl), Susanne Hammer (Attendorn) Andreas Schröder (Schmallenberg) und Paul-Josef Behle (Kirchhundem). Auf 30 Jahre bei der Volksbank Bigge-Lenne und seinen Vorgängerinstituten können zurückblicken: Andreas Hansjosten (Lennestadt), Nicole Wittwer (Lennestadt) und Birgit Müller (Finnentrop). Seit 25 Jahren bei der Volksbank beschäftigt sind Brigitta Busch (Schmallenberg), Gereon Liese (Kirchhundem), Tina Padt (Lennestadt) und Anja Braunsdorf (Finnentrop).

20-jähriges Jubiläum konnten Marion Schneider (Schmallenberg), Jessica Beule (Schmallenberg),  Hans-Georg Bette (Schmallenberg), Bianca Schulte-Köster (Schmallenberg), Peter Schulte-Köster (Schmallenberg), Verena Schöls (Kirchhundem), Tanja Kiesewalter (Nachrodt-Wiblingwerde), Wilhelm Kappen (Medebach), Stefanie Balzer (Lennestadt), Ursula Steinhoff (Attendorn), Petra Penzinger (Winterberg), Stefanie Tigges (Lennestadt), Carina Kier (Medebach) und Marc-Michael Mammey (Winterberg) feiern.

Jannik Becker (Arnsberg), Natalie Mainhardt (Schmallenberg), Dustin Nelson (Medebach), Stefanie Klein (Kirchhundem), Diana Reichling (Kirchhundem), Salomé Meier (Kirchundem), Sebastian Lange (Medebach), Nicole Lachs (Lennestadt), Gitta Schneider (Lennestadt) und Mareike Hanses (Finnentrop) sind bereits 10 Jahre bei der Volksbank beschäftigt. Elisabeth Schmittgens (Lennestadt), Beatrix Kleinsorge (Finnentrop) und Meinolf Hertwig (Winterberg) wurden in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here