Mit einem Eröffnungsvortrag des Osteuropa-Historikers Dr. Daniel Müller in der Mensa der Hanseschule Attendorn, Wiesbadener Straße 10, startet am Dienstag, 26. April 2022, um 18.00 Uhr das Bildungsprojekt “Hanseakademie Attendorn”.

In seinem topaktuellen Vortrag widmet sich Osteuropa-Spezialist Daniel Müller dem Thema “Von Ivan dem Schrecklichen bis Vladimir Putin – Russlands Machtanspruch in Europa und der Welt”. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Anmeldungen sind für die Auftaktveranstaltung nicht erforderlich.

In diesem Jahr bietet die Mittwochsakademie der Universität Siegen im Sommersemester zwei durchlaufende Seminare jeweils dienstags (3. Mai – 5. Juli 2022) im Ratssaal des Rathauses an. Das Projekt geht auf eine Initiative des Seniorenrates der Hansestadt Attendorn zurück und soll Menschen mit Vorlesungen, Workshops, Exkursionen und Seminaren für jedermann zu lebenslangem Lernen mobilisieren.

Eine Teilnahmevoraussetzung gibt es nicht. Vermittelt werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden an ein generationenübergreifendes Publikum. Im Rahmen eines Pilotprojektes finden im Jahre 2022 Semesterveranstaltungen auch in der Hansestadt Attendorn statt.

Die Seminare der Hanseakademie Attendorn finden nach der Semestereröffnung jeweils dienstags von 16 bis 17.30 Uhr und von 18 bis 19.30 Uhr im Ratssaal des Attendorner Rathauses statt. Ab dem 3. Mai und bis zum 5. Juli 2022 lautet das Thema von Dr. Axel Diller ab 16 Uhr: “Lasst mich in Frieden weiterziehen und wandern – Franz Schubert, Leben und Werk unter besonderer Berücksichtigung seiner Lieder”. Um 18 Uhr geht es weiter mit Prof. Dr. Helmut Ebert und seiner Vorlesungsreihe zum Thema “Kommunikation als Lebenskunst”.

Anmeldungen zur “Hanseakademie Attendorn” nimmt die Stadtverwaltung Attendorn per Mail an hanseakademie@attendorn.org, oder telefonisch unter 02722 64-0 oder 64-113 an. Informationen zum Gesamtprogramm der Mittwochsakademie der Universität Siegen gibt es unter www.uni-siegen.de/mittwochsakademie. Die Semestergebühr beträgt aktuell 100 Euro.

Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Mittwochsakademie und der “Hanseakademie Attendorn” stehen neben den Angeboten in Attendorn auch die Veranstaltungen in Olpe und Siegen offen. Darüber hinaus können sie einen kostenfreien Zugang für eine Gasthörerschaft an der Universität Siegen beantragen.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein