Der für das kommende Wochenende 14. und 15. März 2020 geplante 22. Attendorner Kreativmarkt in der Stadthalle Attendorn findet nicht statt. Vor dem Hintergrund der ständig wachsenden Zahl an Infektionen mit dem Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen und auf Basis der Empfehlungen überörtlicher Behörden erscheint der Hansestadt Attendorn als Veranstalterin das Risiko einer Ansteckung für die Besucher und Ausstellerinnen zu groß. Die Hansestadt Attendorn bedauert die Entscheidung und hofft zugleich auf Verständnis in der Bevölkerung sowie wie den Ausstellerinnen, die sich in den vergangenen Wochen mit sehr viel Einsatz an den Vorbereitungen der 22. Auflage des beliebten Kreativmarktes beteiligt hatten.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here