Am Samstag, 23.07.2022 fand im Seniorenhaus St. Liborius das diesjährige Sommerfest im bunt geschmückten Innenhof statt.Da der 26.07. ebenfalls der Tag des Heiligen Liborius, Patronat des Hauses seit der Entstehung 1986, darstellt, konnte auch „doppelt“ gefeiert werden. Bei besten Sommerwetter,...
Unter dem Motto „MUT-MACH-WOCHEN 2022 - Raus aus der Depression“ hat das lokale Bündnis gegen Depression Olpe-Siegen-Wittgenstein auch in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe organisiert, die Betroffenen, Angehörigen und Interessierten die Gelegenheit geben will, sich über die Erkrankung, deren Behandlungsmöglichkeiten...
Die neuen Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs des Kreises Olpe werden in diesem Jahr am Mittwoch, 10. August 2022 an den drei Schulorten Olpe, Attendorn und Lennestadt eingeschult. Am Eingang Am Oberen Stötchen des Schulstandortes Olpe treffen sich am Mittwoch,...
Prof. Dr. Atilla Yilmaz absolvierte sein Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Anschließend arbeitete er als Assistenzarzt am Universitätsklinikum Erlangen und erlang dort die Facharztbezeichnungen Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin. Parallel dazu widmete er sich der Grundlagenforschung auf...
Marco Schultze ist zufrieden. Der 35 – Jährige hat seinen Traumjob gefunden und ist seit April sozialversicherungspflichtig bei der ontavio GmbH in Lennestadt angestellt. Das ist keine Selbstverständlichkeit, denn Herr Schultze war jahrelang Beschäftigter der Werthmann Werkstätten. Seine Handicaps...
In der Mitgliederversammlung des Fördervereins für die Werthmann-Werkstätten berichtete der Vorstand, dass er im vergangenen Jahr wieder eine Vielzahl von Projekten unterstützten konnte. Schwerpunktmäßig unterstützte der Verein im letzten Jahr die Fertigstellung der Außenanlagen von insgesamt über 18.000 €. Der...
Nach einer Feier eskaliert ein Streit. Hierbei streckt ein Jugendlicher seinen Kontrahenten mit der Faust nieder. Zu allem Unglück verletzt sich dieser beim Sturz so stark, dass er auf die Intensivstation eingeliefert werden muss. Situationen, wie sie sich auch...
Sei es bei der Desinfektion des Einkaufswagens oder der Hände vor dem Betreten eines Geschäfts: während der vergangenen beiden Jahre haben wir alle an verschiedensten Stellen in unserem Alltag gemerkt, wie wichtig das Einhalten hygienischer Maßnahmen ist. Besonders wichtig...
Die Verabschiedung der Abiturientia des St.-Ursula-Gymnasiums fand erstmals wegen Renovierungsarbeiten nicht im Forum der Schule, sondern in Attendorns „guter Stube“, der Stadthalle, statt. Im feierlichen Rahmen nahmen dort kürzlich 92 junge Frauen und Männer stolz und dankbar ihr Reifezeugnis...
Gleich zwei Lateinkurse des St.-Ursula-Gymnasiums begaben sich kürzlich auf die Spuren der Römer entlang des Limes. Ziel der Jgst. 8 war das Limeskastell Saalburg bei Bad Homburg. Gemeinsam mit der Lateinlehrerin Henrike Schmidt und dem Geschichtsreferendar Michalis Christogeros erkundeten 29...
Im Kreis Olpe ist am Dienstag, 28. Juni, erstmals ein Fall von Affenpocken festgestellt worden. Betroffen ist ein Mann Mitte 40 aus Drolshagen, der nur leichte Symptome aufweist. Das Gesundheitsamt des Kreises Olpe hat den Betroffenen umgehend kontaktiert. Für...
Im Sommer 2020 hatten sich über 20 männliche Betroffene im Landeskirchenamt in Bielefeld bei der Beauftragten für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung gemeldet und berichteten von erlittener sexualisierter Gewalt. Diese wurde durch einen ehrenamtlichen Mitarbeiter einer Jugendgruppe...
Die Verabschiedung der 57 Abiturientinnen und Abiturienten des Rivius Gymnasiums begann am Samstag, den 18. Juni, mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist, bei dem Vikar Sascha Heinrich die Abiturientinnen und Abiturienten auf das Verlassen der...
Das Weiterbildungskolleg des Kreises Olpe wird wie berichtet zum 31. Juli umstrukturiert: Der Standort Olpe wird ein Teilstandort des Weiterbildungskollegs Siegen; in Attendorn findet künftig kein Unterricht mehr statt. Mit dieser Zusammenlegung wird das Angebot des zweiten Bildungswegs im...
Der Stellenwert der Kirche in der heutigen Zeit, der wichtige Bau der Autobahn-Brücke A45 Lüdenscheid, die Zusammenarbeit zwischen Regierung und Kirche insgesamt, aber auch ethische Fragestellungen: Verschiedene Themen wurden bei einem Gespräch zwischen demCDU-Bundestagsabgeordneten Florian Müller und Dr. Christof...
Zu einem Praxistag laden die Abteilung Olpe und die Nebenstelle Welschen Ennest der Werthmann-Werkstätten am 28. Juni von 8:00 bis 14:00 Uhr zeitgleich ein. Eingeladen sind Menschen mit psychischen Erkrankungen, die sich wieder eine Tagesstruktur wünschen und denen Zuhause...
Im Rahmen des Kennenlern-Nachmittages des neuen Jahrgangs 5 wurde der Hanseschule das Berufswahlsiegel von Herrn Haselier (Arbeitgeberverband) verliehen. 91 Schülerinnen und Schüler und deren Eltern konnten aus dem Mund von Herrn Haselier vernehmen, dass die Berufswahlorientierung an der Hanseschule...
Von Frederik Kieslich und Walter Isphording Der MINT-Kurs der Klassen 9 widmete sich in diesem Schuljahr einem besonderen Projekt. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Der Kurs, der von Walter Isphording geleitet wurde, recherchierte mehrere Wochen mithilfe von...
von Mona Pospischil Anlässlich des 800jährigen Stadtjubiläums fanden zum Schuljahresende in der Aula des Rivius Gymnasiums an zwei Abenden die Aufführungen der Orchester- und Theatergruppen statt. Unter der Leitung der Musiklehrerin Katharina Quast und der Lehrerin des Literaturkurses Tanja Aust präsentierten...
Die Hansestadt Attendorn führt gemeinsam mit der „Digitalen Modellregion Gesundheit Dreiländereck (DMGD)“ der Lebenswissenschaftlichen Fakultät (LWF) der Universität Siegen und niedergelassenen Hausarztpraxen die wissenschaftliche Projektstudie „Telemed@ATN - Digitalisierung und Vernetzung der städtischen Gesundheitsversorgung“ durch. Mit einem gemeinsamen Kick-off-Termin Anfang Juni...