Südsauerlandmuseum in AttendornKunst und Kultur des Kreises Olpe und des südlichen Sauerlandes (Dauerausstellung)Mi 13. März, 17:30 Uhr, „After Work“ Führung zu Exponaten des Museums, im Anschluss gibt es einen Sekt- und BierempfangSo 17. März, Ausstellungseröffnung „Wastlands“ (Sonderausstellung), bis zum...
Mit Blumen erinnert die Hansestadt Attendorn alljährlich an die Zerstörung der Stadt am 28. März 1945 durch alliierte Bombenangriffe. Am 28. März 1945 wurde die Hansestadt Attendorn durch alliierte Bombenangriffe schwer zerstört. Dieser Tag ist und bleibt für die Bürgerinnen...
Anläßlich der Jubiläen "950 Jahre Pfarrei Sankt Johannes Baptist" und "800 Jahre Stadt Attendorn" wird mitten auf auf dem „Alter Markt“ im Herzen Attendorns auf Initiative der Attendoner Zünfte und der Confraternitäten der Sebastianer und der Nicolaier eine...
Der Kreis Olpe ist reich an heimatkundlichen Zeitschriften, in denen engagierte Autorinnen und Autoren ihre Entdeckungen, Erforschungen und Erkenntnisse veröffentlichen. Bei der Erarbeitung ihrer Texte stellen sich engagierten Laien oft folgende Fragen: Was sind seriöse Quellen und wo finde ich...
Am 29. August 2023 fand im Kreishaus Olpe ein Kolloquium zur inklusiven Kulturarbeit in Museen in der Region Südwestfalen statt. Die Museumslandschaft Kreis Olpe und das Kulturbüro Südwestfalen hatten dazu Mitarbeitende in Museen und sozialen Einrichtungen, Museumspädagoginnen und -pädagogen...
Haben Sie schon einmal alte Fotos durchgesehen und sich gefragt, wer oder was auf ihnen zu sehen ist? Das Stadtarchiv und der Orts- und Heimatverein Attendorn e.V. haben das gleiche Problem. Beide haben große Sammlungen von historischen Fotos, aber...
Zum Auftakt des Stadtfestes am Freitag, 9. September 2022, gibt es um 19.00 Uhr auf dem Marktplatz beim Festakt eine Premiere der besonderen Art. Auf der Bühne am Alten Markt präsentieren zahlreiche Attendorner Protagonisten, Hobbyschauspieler und freiwillige Mitwirkende eine spannende...
Passend zum Geburtstag der Künstlerin Marlies Backhaus ist ein kurzweiliges Video über die neue Installation fertig geworden. Ihr Sohn war bei der Entstehung dabei und hat den Prozess bis zur Einweihung filmisch festgehalten. "Live" zu sehen ist das Kunstwerk...
Der Arbeitskreis Familienforschung ist der älteste und größte Arbeitskreis (AK) im Kreisheimatbund Olpe. Ihm gehören Personen aus ganz Deutschland an, die zu ihren Vorfahren im Kreis Olpe und darüber hinaus forschen. Die Mitglieder vor Ort treffen sich vierteljährlich im...
Die Hansestadt Attendorn bietet für den 40. Westfälischen Hansetag am Sonntag, 11. Juni 2023, eine Busfahrt in die Hansestadt Fürstenau an. Einmal jährlich findet an einem Wochenende der Westfälische Hansetag statt. Nachdem die Jubiläumsstadt Attendorn im vergangenen Jahr Gastgeberin des...
Am Mittwoch, 27. Dezember, und Donnerstag, 28. Dezember 2023, finden wieder die traditionellen Nachtwächterführungen durch die Raunächte statt. Nachtwächter Peter „Pittjes“ Höffer entführt alle Interessierten auf eine Reise in die Vergangenheit. Die Teilnehmer erleben die Hansestadt im Laternenschein und erfahren...
Südsauerlandmuseum in AttendornKunst und Kultur des Kreises Olpe und des südlichen Sauerlandes (Dauerausstellung)So. 12. Februar, 15-16 Uhr: Familienführung „Von der Höhlenmalerei zum Smartphone – wie wurde früher Wissen vermittelt“„Kunst – Können“ 3 Künstler, 3 Techniken, 3 Generationen (Sonderausstellung)bis 10....
Mit Blumen erinnert die Hansestadt Attendorn alljährlich an die Zerstörung der Stadt am 28. März 1945 durch alliierte Bombenangriffe. Am 28. März 1945 wurde die Hansestadt Attendorn durch alliierte Bombenangriffe schwer zerstört. Dieser Tag ist und bleibt für die Bürgerinnen...
Die Hansestadt Attendorn hatte zur alljährlichen Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages auf den Katholischen Friedhof an der Windhauser Straße eingeladen. Die Gedenkansprache hielt in diesem Jahr Prof. Dr. Markus Köster. Der gebürtige Attendorner Historiker leitet das LWL-Medienzentrum für Westfalen und ist Honorarprofessor am...
Mit der Herbstausgabe von „Südsauerland – Heimatstimmen aus dem Kreis Olpe“ setzt der Kreisheimatbund sein Jahresthema „Medizinische Versorgung gestern und heute“ fort. Apotheken und Ärzte, Hospitale und Hospize sind das Thema. Lukas Peiffer wirft im Titelbeitrag einen kritischen Blick auf...
zum 800-jährigen Jubiläum der Stadt Attendorn hat das LWL-Medienzentrum bereits im Mai 2022 die DVD "Das waren Zeiten - Attendorn zwischen Kriegsende und Stadtjubiläum 1972"  veröffentlicht. Seit heute Abend ist der in Kooperation mit der Hansestadt Attendorn entstandene Film...
MuseumseröffnungenSa 13. April, Gildehaus AttendornDas neue Gildehaus präsentiert in einem liebevoll sanierten denkmalgeschützten Gebäude des späten 19. Jahrhunderts am Kleinen Markt, bis heute genutzte Utensilien und Repliken historischer Exponate der Gilden und Zünfte aus Attendorn. Die Confraternitäten der Fernkaufleute...
Südsauerlandmuseum in AttendornKunst und Kultur des Kreises Olpe und des südlichen Sauerlandes (Dauerausstellung)26. November, 15 Uhr Vernissage: „…alles außer…“ (Sonderausstellung)Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler, Bezirk südliches Westfalen bis 25. Februar 2024Am zweiten Mi im Monat, 17:30 Uhr „After Work“...
Die Ergebnisse des Kunstprojektes WE REMEMBER haben einen Platz als Dauerausstellung im Rathaus der Hansestadt Attendorn gefunden. WE REMEMBER war ein besonderer und nachhaltiger Beitrag der international beachteten Veranstaltungsreihe „Shalom Attendorn 2018“, die die Initiative „Jüdisch in Attendorn“ aus Anlass...
Mit Blumen erinnert die Hansestadt Attendorn alljährlich an die Zerstörung der Stadt am 28. März 1945 durch alliierte Bombenangriffe. Am 28. März 1945 wurde die Hansestadt Attendorn durch alliierte Bombenangriffe schwer zerstört. Dieser Tag ist und bleibt für die Bürgerinnen...