Bilderalben WDR 2 für eine Stadt

Erst Arbeit, dann das Vergnügen!
Der Jubel war groß, als im Jahr 2009 die Stadt Attendorn Gewinnerin der Aktion „WDR2 für eine Stadt“ war – aber dann ging die Arbeit los für die Fest-Vorbereitungen. Trotzdem schwärmt Bürgermeister Wolfgang Hilleke auch nach dem Fest von der Veranstaltung.
[audio:http://www.wdr.de/mediathek/media/audio/2010/01/29/100129_wdr2_einestadt_attendorn.mp3|titles=Erst Arbeit, dann das Vergnügen – Bürgermeister Wolfgang Hilleke im WDR 2 Interview]

Hier finden Sie alle Bilderalben, die rund um die WDR 2 Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ in 2009 entstanden sind:

Steffi, Mathis, Alfons und mehr - WDR 2 für Attendorn

Impressionen der "großen Säulen" des WDR 2 Tag am 27.06.2009 - Attendorns Bürgermeister Alfons Stumpf und die WDR 2 Moderatoren Steffi Neu und Matthias Bongart (Fotos: Markus Dietrich)

Sasha - WDR 2 für Attendorn

Von Soest aus hat er die deutsche Popmusik erobert und begeistert seit über zehn Jahren die Menschen aller Altersgruppen. Sasha gab ein überzeugendes Konzert bei "WDR 2 für Attendorn" vor 13.600 begeisterten Zuschauern (Fotos: Markus Dietrich / Maja Frey)

Max Mutzke - WDR 2 für Attendorn

Vor 13.600 Zuschauern startete Max Mutzke um 19.30 Uhr am 27.6.2009 in Attendorn sein Konzert. Er zeigte, dass er ein begnadeter Sänger ist und brachte mit seiner sehr gut eingespielten Band die Zuschauer in Höchststimmung. (Fotos: Maja Frey / Bernd Frey)

Buddy Holly Show - WDR 2 für Attendorn

Die Musiker aus London zeigten einen kleinen Ausschnitts aus Ihrem Bühnenprogramm und machten Lust auf mehr. Das Musical ist ab Herbst in Essen zu sehen. (Fotos: Maja Frey / Bernd Frey)

eleVate - WDR 2 für Attendorn

Das Trio, bestehend aus Sänger Andy Fechner, Gitarrist Marcus Fechner sowie Drummer Steve. Die zu diesem Zeitpunkt ca. 5000 Zuschauer konnte ein Platzregen nicht vertreiben. Mit ein paar A Capella - Songs versuchten die Jungs den Regen zu vertreiben. Es hat geholfen! (Fotos: Maja Frey / Bernd Frey)

Zoff - WDR 2 für Attendorn

“Sauerland, mein Herz schlägt für das Sauerland”. Welcher Sauerländer kennt sie nicht, die Hymne der Region? Die im Jahr 1979 von Rainer Hänsch gegründete Band ZOFF aus Iserlohn begann das mehr als fünfstündige WDR 2 Konzert am 27. Juni 2009 (Fotos: Maja Frey / Bernd Frey)

Radioquarks - WDR 2 für Attendorn

Der Himmel ist voller Rätsel. Meteorologe Sven Plöger brachte unter der Überschrift „Gute Aussichten für morgen“ ein paar Antworten mit. Die Phänomene zwischen Himmel und Erde – das präsentierte Sven Plöger am 27. Juni in den WDR 2 RadioQuarks in Attendorn. (Fotos: Markus Dietrich)

Zugabe - WDR 2 für Attendorn

Der satirische Wochenrückblick mit den WDR 2 Kabarettisten live vor Publikum am 27.06.2009 in den ü.n.n. Hallen in Attendorn (Fotos: Markus Dietrich)

Montalk - WDR 2 für Attendorn

Aufzeichnung der Sendung “WDR 2 Montalk” Moderatorin Gisela Steinhauer empfing am 27. Juni 2009 in Attendorn als prominenten Gast Bernd Stelter zum Montalk vor Publikum in den ü.N.N.-Hallen.

WDR 2 für Attendorn

Am 27. Juni 2009 stellte WDR 2 Attendorn einen Tag lang auf den Kopf. Open-Air-Konzerte, Live-Sendungen, Kabarett, Wissenschaft und Prominente. Hier die Bilder des Vormittages.

Vorbereitungen WDR Tag

Das ehemalige GEDIA Gelände an der Finnentroper Straße wird für den WDR Tag vorbereitet

WDR2 für eine Stadt 2009

WDR 2 Finale "WDR 2 für eine Stadt 2009" am 06.03.2009 in Attendorn. Die Attendorner dürfen die Atta-Höhle auf dem Marktplatz aufbauen. (Fotos: Regina Cramer)

WDR2 für eine Stadt 2008

Am 6. März 2008 kam der WDR zum Finale der Aktion "WDR2 für eine Stadt" nach Attendorn. Gewinner der Aktion war in diesem Jahr Hückeswagen.