WDR Livestream Veilchendienstag 2010

Es war eine Premiere, für die Attendorner Narren ebenso wie für den WDR: Der Attendorner Veilchendienstagszug wurde am 16. Februar live über die Seiten von WDR.de im Internet übertragen.

Für die angehenden Mediengestalter des WDR war es eine Art „praktischer Abschlussprüfung“, denn die Anforderungen an die Macher einer Internet-Übertragung sind denen einer Live-Fernsehsendung sehr ähnlich. Die Moderatoren Gudrun Engel und Heiko Hillebrand aus dem WDR-Studio Siegen kommentierten das närrische Treiben auf launige Weise so, dass sich auch die Jecken an den Computern fern der sauerländischen Hansestadt für gut zwei Stunden im Attendorner Karneval zuhause fühlen konnten. Und in den Tagen nach diesem Internet-Livestream häuften sich bei WDR.de, im WDR-Studio Siegen, im Rathaus und bei uns die Anfragen, ob es eine Möglichkeit gebe, sich den Zug noch einmal anzusehen. Die gibt es jetzt, nämlich in der WDR-Mediathek.

Hier die Aufzeichnung der Übertragung in vier Teilen

Teil1: Attendorn schunkelt sich warm »
Tagelang hatten die Attendorner Schnee von den Straßen geschippt, damit die Motivwagen, Garden und Fußgruppen Platz haben. Jetzt endlich rollte der traditionelle Veilchendienstagszug durch die alte Hansestadt.

Teil 2: Ein dreifaches „Kattfiller“! »
In den Straßen von Attendorn herrscht dichtes Gedränge: Mehr als 20.000 Besucher wollten den närrischen Lindwurm in der alten Hansestadt sehen und begrüßen die Garden und Fußgruppen mit einem dreifachen „Kattfiller“.

Teil 3: „Und kommt es auch noch schlimmer … »
.. wir feiern so wie immer!“ – so das Zugmotto des Attendorner Veilchendienstagszugs. Mit knapp 2.000 Zugteilnehmern, 29 Großwagen, zwölf Musikkappellen und 59 Fußgruppen ist er der größte und schönste Karnevalszug Südwestfalens.

Teil4: „… wir feiern so wie immer!“ »
Zum 154. Mal zogen die Attendorner Karnevalisten mit ihrem Veilchendienstagszug durch die engen Gassen der Stadt. Die Wagen von Prinz Ralf I. und dem Elferrat bildeten den gekrönten Abschluss des Zugs. Kattfiller!