Die Buchreihe

Attendorner Geschichten gibt es auch in Buchform.
Die folgenden Bücher sind im lokalen Buchhandel erhältlich:

Attendorner Geschichten - Schützenfest in Attendorn

Verlag Theodor Frey

ATTENDORNER GESCHICHTEN
„Schützenfest in Attendorn“

Otto Höffer · Ralf Breer · Rainer Scholz

2006, limitierte Auflage: 800 Stück

Auf 96 Seiten ist der Ablauf des Schützenfestes vom Böllern, Ständchenspielen am Altenheim, Bierprobe, Sternmarsch, Antreten, Ball in der Stadthalle, Zapfenstreich, Schützenhochamt, Bügeltanz, Trillertanz, Frühschoppen, Festzug am Sonntag, Vogelschießen, Scheibenschießen, Festbankett bis hin zum Festzug am Montag dokumentiert.

96 Seiten, 21 cm x 21 cm, 29,80 €

Attendorner Geschichten - Ostern in Attendorn

Verlag Theodor Frey

ATTENDORNER GESCHICHTEN
„Ostern in Attendorn“

Otto Höffer · Ralf Breer · Rainer Scholz

2007, limitierte Auflage: 800 Stück

Auf 132 Seiten ist der Ablauf des Osterbrauchtums vom Holz stellen, Fackelnburken, Palmsonntagsprozession, Ostersemmel backen, Bäume aussuchen, Turm blasen, Ratschen, Semmelsegnen, Fichten schlagen, Kreuze vermessen, Plattdeutsche Ansparche, Attendorner Poskelaid, Kreuze aufrichten, Fackeln schwenken und Osterfeuer, Osterabendprozession, Osterlüchten und Po(or)tenkapellen dokumentiert.

ISBN: 978-3-00-020976-5
132 Seiten, 21 cm x 21 cm, 29,80 €

Attendorner Geschichten - Karneval in Attendorn

Verlag Theodor Frey

ATTENDORNER GESCHICHTEN
„Karneval in Attendorn“

Otto Höffer · Ralf Breer · Rainer Scholz

2007, limitierte Auflage: 800 Stück

Mit dem neuen Bildband „Karneval in Attendorn“ ist die Trilogie über das Attendorner Brauchtum komplett. Das 134 Seiten umfassende Buch enthält historische Aufnahmen vom Attendorner Karneval, so zum Beispiel ein seltenes Motiv, das die Zugauflösung 1914 auf dem Marktplatz zeigt. Oder den Prunkwagen des Prinzen Karneval von 1930 inmitten einer großen Menschenmenge vor dem Sauerländer Dom. Oder ein Lindwurm im Niedersten Tor, der das Ausmaß des Attendorner Klüngels im Jahre 2000 symbolisieren soll.

ISBN: 978-3-00-022935-0
134 Seiten, 21 cm x 21 cm, 29,80 €