Nur noch wenige Tage, dann startet die „1. Nacht der Unternehmen“ im Kreis Olpe. Am 21. Oktober 2022 öffnen 28 Firmen aus ganz unterschiedlichen Branchen ihre Tore – vom Handwerksbetrieb über den Dienstleistungsbereich hin bis zu großen Industrieunternehmen.

Sie stellen sich allen interessierten Menschen vor, die gerne mal über ihren eigenen Tellerrand hinausschauen wollen und sich für die spannende Frage interessieren, wie es in heimischen Betrieben tatsächlich aussieht, was sie eigentlich herstellen und in welchen interessanten Berufen sie ausbilden.

In allen sieben Kommunen im Kreis Olpe werden insgesamt zwölf unterschiedliche Routen angeboten, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos mit dem Bus nacheinander zu drei verschiedenen Unternehmen gefahren werden. Start ist in der Regel gegen 17 Uhr bei den Rathäusern mit einer kurzen Begrüßung der Bürgermeister oder ihrer Vertretungen. Dort endet die Tour dann auch wieder gegen 22 Uhr.

Für die Teilnahme muss man sich allerdings im Vorfeld anmelden und zwar auf der Seite des MINT-Fördervereins im Kreis Olpe: www.mint-kreis-olpe.de/NachtderUnternehmen.

Dort findet man auch alle Routen mit Abfahrtszeiten und genauen Treffpunkten. Außerdem stellen sich auf der Homepage die 28 teilnehmenden Unternehmen in einem Kurzporträt vor.

Antworten auf Fragen gibt Carla Hömberg von der Kommunalen Koordinierungsstelle des Kreises Olpe, Telefon (02761) 81-629, E-Mail: c.hoemberg@kreis-olpe.de.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein