image70d8f9

„Impfen am Biggesee für Kurzentschlossene aller Nationalitäten“ lautet das Motto von zwei Aktionen, mit denen das Impfzentrum des Kreises Olpe Menschen überzeugen möchte, sich impfen zu lassen. Am kommenden Samstag, 24. Juli, reist ein Impfteam von 10 bis 16 Uhr zwischen Olpe und Finnentrop im Biggesee-Express mit. Während der kurzen Fahrt können sich Einheimische und Touristen, beispielsweise aus den Metropolen an Rhein und Ruhr, den wertvollen Piks geben lassen.

Zur selben Zeit steht zusätzlich der Impfbus auf dem Parkplatz Bahnhof Sondern /Anlegestelle Biggeseeschifffahrt.  Das Angebot richtet sich an alle, die noch nicht geimpft sind, jedoch insbesondere an Tagestouristen aller Nationalitäten.

Impfberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren. Die 16/17-Jährigen müssen allerdings einen Erziehungsberechtigten dabei haben. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von BionTech (ab 16) und Johnson&Johnson (erst ab 18), der sich insbesondere für die „Einmalbesucher“ anbietet.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein