image70d8f9

Aktuell werden in der Gruppe der über 70-jährigen zahlreiche Impftermine nicht wahrgenommen. Leider werden diese Termine aber auch nicht abgesagt, so dass das Impfzentrum nun kurzfristig über freigewordene Kontingente verfügt, die an diesem Wochenende verimpft werden müssen. Aus diesem Grund ist das Buchungsportal des Impfzentrums derzeit auch wieder für Sondergruppen (berechtigte Berufsgruppen) sowie Kontaktpersonen von Schwangeren und pflegebedürftigen Personen, die zuhause betreut werden, geöffnet. Es handelt sich um ein begrenztes Terminkontingent. Sobald alle Termine vergeben sind, wird das Portal für diese Gruppen wieder geschlossen. Buchungen können über die Internetseite des Impfzentrums http://buchen.impfzentrum-oe.de vorgenommen werden. Die Hinweise auf der Internetseite des Impfzentrums zum Nachweis der Impfberechtigung sind unbedingt zu beachten.

Personen mit Vorerkrankungen können allerdings nicht mehr im Impfzentrum buchen sondern müssen sich an ihre Hausarztpraxis wenden. Das Impfzentrum appelliert in diesem Zusammenhang, alle gebuchten Impftermine auch tatsächlich wahrzunehmen, damit kein Impfstoff übrig bleibt. Wer kurzfristig aus wichtigem Grund einen Termin absagen muss, sollte entweder über das zur Terminreservierung genutzte Buchungsportal den Termin stornieren oder eine E-Mail an das Impfzentrum senden: impftermin@kreis-olpe.de. Auch die Älteren sollten frühzeitig die Chance nutzen, ihre Impfung bereits jetzt im Impfzentrum zu erhalten und nicht noch längere Zeit auf einen Impftermin in der Hausarztpraxis zu warten.

Alle Infos unter: http://impfzentrum-oe.de

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein