Das Südsauerlandmuseum sucht LEGO-Baumeister, die berühmte Kirchen und Gebäude aus den europäischen Städten nachbauen und bereit sind, ihre Werke für eine Ausstellung zur Verfügung zu stellen.

Es geht darum mit den eigenen Steinen eine tolles Gebäude zu bauen und nicht darum einen Bausatz fertig zu stellen. Wir denken an so etwas wie den Eiffelturm, das Brandenburger Tor, den Kölner Dom oder ähnliches.

Zusammen mit dem Beginn der Modellbauausstellung „Europas Kirchenbauten“, die ab dem 1. Advent 2020 im Südsauerlandmuseum präsentiert wird, sollen auch die LEGO-Bauwerke gezeigt werden.

Das Museum freut sich, dass es europäische Gebäude präsentieren kann, die von Willy Kebben, einem Meister des Kartonmodellbaus mit Hilfe von „Schreiberbögen“ detailreich nachgebaut wurden.

Um Anmeldungen wird unter der Telefonnummer 02722-3711 oder unter info@suedsauerlandmuseum.de gebeten.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here