Asphaltarbeiten an der Zufahrt zur Burg Schnellenberg werden bis voraussichtlich Freitag, 17. April 2020, zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen.

In den kommenden Tagen wird die Asphaltdecke der Straße Schnellenberg in Attendorn, der Zufahrt zur Burg Schnellenberg, erneuert. Die vorbereitenden Arbeiten wie das Fräsen der bestehenden Deckschicht werden abschnittsweise mit einer halbseitigen Sperrung der Straße vorgenommen.

Die abschließende Asphaltierung erfolgt nach den Osterfeiertagen. Dafür muss die Zufahrt zur Burg tageweise komplett gesperrt werden. Um die Deckensanierung im Bereich der Einmündung zur Heldener Straße (L 697) anzugleichen, ist dort Ende der kommenden Woche zum Abschluss der Sanierungsarbeiten eine halbseitige Sperrung der Heldener Straße erforderlich.

Die Bushaltestellen hinter der Einmündung Schnellenberg können weiterhin angefahren werden.

Die Hansestadt Attendorn bittet die Verkehrsteilnehmer für die Beeinträchtigungen um Verständnis.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here