Die regelmäßige Sprechstunde für die Beratung zu Förderanträgen des Fassaden- und Hofprogramms im Rathaus der Hansestadt Attendorn fällt aufgrund der aktuellen Situation aus.

Seit dem 15. Januar 2020 bietet die Hansestadt Attendorn regelmäßig eine Sprechstunde zum Fassaden- und Hofprogramm an. Das Förderprogramm bietet interessierten Bürgern in der Innenstadt die Möglichkeit, Zuschüsse für Verschönerungsmaßnahmen an Haus und Hof zu beantragen. Für Beratungstermine und die Bearbeitung der Förderanträge stand Architekt Ulrich Hilchenbach bisher persönlich in der Sprechstunde oder telefonisch unter 0151/28179138 zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Krisensituation fallen die Sprechstunden im Rathaus bis auf Weiteres aus. Herr Hilchenbach kann in dieser Zeit per E-Mail unter hilchenbach@architekt-hilchenbach.de oder unter o. g. Telefonnummer erreicht werden.

Die Unterlagen zum Fassaden- und Hofprogramm und weitere Informationen zum Innenstadtentwicklungskonzept finden Interessierte auf der Internetseite www.attendorn-innenstadt2022.de.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here