Erstmalig hatte der Dorfverein HELDEN alle sechs- bis zwölfjährigen Kinder zu einem „Zauberhaften Kindernachmittag“ ins „Alte Feuerwehrhaus“ in der Heldener Dorfmitte eingeladen. Zu Gast im provisorischen Domizil des Dorfvereins war der beliebte Zauberer Thorsten Rosenthal, der über 70 Kinder aus Helden und Umgebung sowie zahlreiche begleitende Eltern und Großeltern zu seinem abwechslungsreichen Programm begrüßen konnte. Gespannt und verblüfft verfolgten Groß und Klein, was der Künstler so alles aus „Thorsten’s Zauberkiste“ hervor brachte. Da gab es so manches „Oh“ und „Ah“ aus den Reihen der Zuschauer, als der Zauberer zum Beispiel einen Tisch  zum Schweben brachte oder ein Laserschwert durch eine Glasscheibe  „beamte“.

Zauberer Thorsten Rosenthal modellierte in Windeseile mit Luftballons allerlei kreative Figuren, kein Wunsch der staunenden Kinder blieb unerfüllt (Foto: Thorsten Rosenthal).

Auch in den Pausen wurde es den Gästen nicht langweilig. In Windeseile modellierte der Künstler mit Luftballons allerlei kreative Figuren, kein Wunsch der staunenden Kinder blieb unerfüllt. Auch sorgten ein Kuchenbuffet, frische Waffeln, Kaffee und kalte Getränke für einen rundum schönen Nachmittag. Viele Kinder beteiligten sich zudem an einer „Wunschzettel-Aktion“ und verrieten den Veranstaltern, was sie sich für weitere Kindernachmittage in der „Alten Feuerwehr“ wünschten.

Erst nach über zwei Stunden bester Unterhalung verabschiedeten die zufriedenen Besucher den Künstler mit tosendem Applaus.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here