Die Jahreshauptversammlung der St. Antonius Schützenbruderschaft Windhausen 1908 e.V. fand am 18.01.2020 in der Dorfschänke Windhausen statt.

In diesem Jahr stand die, von den Windhauser Schützen gut besuchte Jahreshauptversammlung, ganz im Zeichen der Vorstandswahlen. Neben dem 1. Vorsitzenden Christoph Rauterkus, welcher für weitere drei Jahre einstimmig im Amt bestätigt wurde, standen noch weitere sechs Vorstandsmitglieder zur Wahl. Außer dem amtierenden König Willi Pütter standen noch Marcel Hecker, Dieter Pachutzki, Jörg Steinberg, Benjamin Theimann und Markus Springob zur Wahl. Auch diese Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Da im Beirat noch ein Posten unbesetzt war, wurde die Versammlung nach Vorschlägen hierzu gefragt. Es wurde David Stimpl vorgeschlagen, welcher sich zur Wahl stellte und ebenfalls einstimmig in den Beirat gewählt wurde.

Vor dem diesjährigen Wahlmarathon stand das Totengedenken und der Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2019 von Kassierer Marcel Hecker an. Er erklärte der Versammlung, dass der Verein sich finanziell auf einem guten Weg befindet und für die Zukunft gut gerüstet ist. Abschließend bedankte er sich besonders bei Jörg Steinberg und Markus Springob für ihr Engagement bei Werbung und Hallenvermietung, da dies wichtige Standbeine für den Verein sind.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here