Die Musikschule der Hansestadt Attendorn lädt herzlich ein, die Eltern-Kind-Gruppen „Musik für Babys“ und „Euline Klimperbein“ in einer unverbindlichen Schnupperstunde am Donnerstag, 23. Januar 2020, kennen zu lernen.

Bettina Becker ist bei der Musikschule der Hansestadt die Fachkraft für das Projekt „Musik für Babys“. Interessierten Eltern bietet sie die Möglichkeit, an einem festen Termin gemeinsam mit dem Baby im Alter von 3 bis 18 Monaten einen laufenden Kurs zu besuchen, um zu zeigen, wie vielfältig und bereichernd die Erfahrungen sind, die in diesem „Musikgarten“ gemacht werden.

Bettina Becker erläutert: „Unsere Welt ist voll von Geräuschen und Klängen. Kinder sind neugierig und versuchen diese Klangwelt zu erfahren und zu erleben. In der Gruppe „Musik für Babys“ wird gesungen, getanzt und musiziert und dabei zusammen mit einer vertrauten Bezugsperson erste Erfahrungen mit Musik gemacht.“
Die kostenlose Schnupperstunde findet statt am Donnerstag, 23.01.2020, von 9.15 Uhr bis 10.00 Uhr, in den Räumen der Musikschule Attendorn in Wiesbadener Straße 10.

Am gleichen Tag besteht in der Zeit von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr die Möglichkeit, eine Schnupperstunde in der Eltern-Kind-Gruppe „Euline Klimperbein“ (ab ca. drei Jahren) zu besuchen.
Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern ab 3 Jahren. In diesem Kurs wird gesungen, musiziert, mit Alltagsmaterialien gebastelt und erste Erfahrungen mit elementaren Instrumenten gesammelt. Das Interesse an Tanz und Bewegung wird durch das Hören von Musik geweckt.

Für beide Schnupperstunden werden Anmeldungen erbeten, Telefon: 02722/2628, E-Mail musikschule@attendorn.org.

Weitere Informationen zu den Kursinhalten und zur Musikschule der Hansestadt Attendorn finden Interessierte auf www.musikschule-attendorn.de.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here