Nach mehreren erfolgreichen Aufführungen im Advent 2018 hat Karl Kappes, selbsternannter Ehrenpräsident des fiktiven Karnevals- und Heimatvereins „Freudentränen v.e.“, nochmals sein letztjähriges Weihnachtsprogramm ausgepackt. Gleich zwei Mal spielt er das Soloprogramm „VON WEGEN NACH BETHLEHEM!?“, in der er sich die Advents- und Weihnachtszeit vorgeknöpft hat und eine bunte Mischung unterhaltsamer Weihnachtsgeschichten lesend und spielend zum Besten geben wird. Wer den schrägen „Vereinsvogel“ kennt, kann sich denken, dass es bei seiner Suche nach Bethlehem weiß Gott nicht nur besinnlich zugehen wird.  

Foto: Klaus Gabriel

Hier die beiden Aufführungstermine:
Sonntag, 1. Dezember 2019, 18:00 Uhr (Einlass: 17:00 Uhr), Studio A, Antiquariat Alfred Knebel, Kölner Str. 23, Attendorn (Eintritt frei, Anmeldungen zur Gästeliste erbeten unter kra2@online.de); Veranstalter: KRA2, Kulturbüro Attendorn.

–  Freitag, 6. Dezember 2019, 20:00 (Einlass: 19:00 Uhr), Altes Feuerwehrhaus (Kleiner Saal), Repetalstr. 181, Helden; Kartenreservierung ab sofort per Mail an karl-kappes@online.de; Eintritt: 6,00 €, erm. 3,00 €), Veranstalter: Dorfverein HELDEN e.V.

Weitere Infos gibt es bei Klaus Gabriel (Kontakt: klaus-gabriel@online.de).

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here