Am verkaufsoffenen Sonntag, 15. Dezember 2019, findet in der Hansestadt Attendorn anlässlich des Weihnachtsmarktes die erste Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die Attendorner Werbegemeinschaft bietet in der Vorweihnachtszeit ein ganz besonderes neues Highlight an. Neben dem sonntäglichen Bummeln im weihnachtlichen Flair erwartet Neugierige und „Mitmacher“ in diesem Jahr die erste Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft.

Bei dieser Spaßveranstaltung kann jeder mitmachen, egal ob mit Freunden, Familie oder Arbeitskollegen.  Hier geht es ausschließlich um Teamgeist und tolle Stimmung. Jeder, der neugierig auf den beliebten Wintersport ist oder Lust auf eine sportliche Herausforderung hat, ist herzlich eingeladen, bei der Stadtmeisterschaft mitzumachen. Wichtiger als die Sportlichkeit ist vor allem die Freude daran, etwas Neues auszuprobieren.

Eine Staffel besteht dabei aus vier angemeldeten Wettkämpferinnen und Wettkämpfern. Es dürfen auch Mixed-Teams gebildet werden. Das Mindestalter beträgt dabei zwölf Jahre.

Als erste Disziplin müssen die Teilnehmenden 300 bzw. 400 Meter auf dem Thoraxtrainer zurücklegen. Dieser Skilanglaufergometer ist ein Trainingsgerät für Langläufer, mit dem der Bewegungsablauf beim Skifahren auf Schnee imitiert wird. Ist die Strecke geschafft, bleibt nur wenig Zeit zum Luftschnappen.

Es folgt das Stehendschießen mit fünf Schuss aus zehn Metern Entfernung auf 45-mm-Ziele. Geht ein Schuss daneben, muss für jeden Fehlschuss eine Strafzeit von 15 Sekunden abgewartet werden, bevor die Übergabe an den Staffelkollegen oder die Staffelkollegin  erfolgt. Geschossen wird mit echten Biathlongewehren, die zu Luftgewehren umgebaut wurden.

Die Wettkampfdauer pro Teilnehmer beträgt etwa vier Minuten. Die Staffel mit der jeweils schnellsten Endzeit gewinnt das Rennen. Die drei schnellsten Staffeln erreichen das Finale und kämpfen um den Titel des Biathlonstaffel-Stadtmeisters.

Vor Beginn des offiziellen Wettkampfes besteht für alle Interessierten von 11 bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich in der Biathlonarena mit den Geräten vertraut zu machen und an einem Übungsschießen teilzunehmen. Die Challenge findet von 11 bis 18 Uhr vor dem Eingang zum Allee-Center an der Ecke Bahnhofstraße und Finnentroper Straße statt.

Anmeldungen sind ab sofort über die Hansestadt Attendorn, Stabsstelle Stadtteilmanagement und Demographie, Ronja Wockel und Bettina Honhoff, Telefon: 02722 / 64-207 und -208, E-Mail: stadtteilmanagement@attendorn.org möglich. Die Startplätze werden nach Anmeldezeitpunkt vergeben und sind auf insgesamt zwölf Staffeln begrenzt.

Weiterführende Informationen zum Event finden sich zudem auf der Internetseite www.biathlon-tour.de unter der Rubrik Tourstationen 2019.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here