In den letzten beiden Jahren platzte die gute Stube der Stadt zum Start in die neue Karnevalssession aus allen Nähten und auch 2019 haben die Kattfiller alle nötigen Voraussetzungen für eine grandiose Sessionseröffnung geschaffen.

Die Karnevalsgesellschaft Attendorn e. V. „Die Kattfiller“ lädt alle Attendorner und Gäste am Montag, den 11.11. auf den Alten Markt in Attendorn ein. Offizieller Start ist um 11:11 Uhr, der Eintritt ist frei.

Auch wenn der „Elfte im Elften“ auf einen Wochentag fällt, werden die Karnevalisten mit ihren bunten Kostümen und Uniformen den Marktplatz in ein jeckes Treiben verwandeln. Bereits jetzt haben viele Karnevalsvereine aus dem Stadtgebiet und darüber hinaus ihr Kommen zugesagt.

Es steht ein großer Bierwagen bereit, um alle Jecken und Gäste mit Getränken zu versorgen. Für das leibliche Wohl wird wieder der „Foodtruck“ von „Boerger&Friends“ sorgen, so dass an diesem Tag niemand Hunger leiden muss.

Die musikalische Gestaltung übernimmt wie in den vergangen Jahren die im Stadt- und Kreisgebiet bekannte und beliebte Cover-Band „Kölsch Connection“. Sie wird bis 16:00 Uhr alte und neue kölsche Lieder präsentieren. So bietet sich bereits jetzt die Gelegenheit, an der Textsicherheit für die tollen Tage zu arbeiten.

S. T. Prinz Marc I. (Rohrmann) und Kinderprinz Michel I. (Bilsing) werden natürlich auch anwesend sein und können es kaum erwarten, sich wieder in ihrem Kostüm zu präsentieren. Wie es sich für eine offizielle Sessionseröffnung gehört, werden außerdem das neue Sessionsmotto und der neue Sessionsorden vorgestellt. Da darf man sehr gespannt sein!

Im Anschluss an die Veranstaltung auf dem Marktplatz warten die Attendorner Wirte bereits darauf, in ihren Kneipen die Gäste weiter zu unterhalten. Da lohnt es sich, den Tag mit einem ausgiebigen Kneipen ausklingen zu lassen.

Die Karnevalsgesellschaft Attendorn e. V. „Die Kattfiller“ freut sich darauf, mit den Attendornern und allen Karnevalisten aus der Umgebung einen tollen Tag auf dem Alten Markt in Attendorn zu verbringen, um mit jeder Menge Feuer in die fünfte Jahreszeit zu starten. Alle Karnevalsgesellschaften und Garden aus dem Kreis- und Stadtgebiet sowie alle Gäste sind herzlich willkommen.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here