Einen nicht alltäglichen Tagesausflug unternahm die Jugendfeuerwehr Attendorn vor einigen Tagen.

Mit einigen Betreuern wurde das „Taktische Luftwaffengeschwader 31“ in Nörvenich besucht.

Nach einem Vortrag über den eigentlichen Stützpunkt und dessen Aufgaben hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, einige Eurofighter-Flugzeuge hautnah zu besichtigen. Höhepunkt war sicher dabei der Start von insgesamt sechs Maschinen dieses Typs.

Der Nachmittag stand dann wieder ganz im Zeichen der Feuerwehr. Sehr eindrucksvoll wurde den Teilnehmern der Tagestour dabei die Besonderheiten einer Feuerwehr bei der Bundeswehr vorgeführt und demonstriert.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here