Zum 1. Januar 2020 wird das Familienunternehmen Dornseifer das derzeitige REWE-CENTER Olpe weiterführen. Im Juli desselben Jahres soll das REWE-CENTER Attendorn folgen. Damit trägt die genossenschaftlich organisierte REWE Group ihrem Auftrag Rechnung, den selbständigen Einzelhandel zu fördern.

Anfang und Mitte 2020 ist es soweit: die derzeitigen REWE-CENTER in Olpe und Attendorn werden von der Unternehmensgruppe Dornseifer weitergeführt. Damit einhergehend plant Familie Dornseifer eine „Auffrischung“ der Märkte und Sortimente.

Freude am Genuss und Regionalität wird bei Dornseifers großgeschrieben. Daher können sich die Kunden bereits heute auf ein vielfältiges Sortiment, noch mehr regionale Produkte und ein umfangreiches Angebot aus der eigenen Produktion der Unternehmensgruppe freuen. Für die Verbundenheit mit der Region steht auch das Engagement in örtlichen Vereinen und gemeinnützigen Initiativen.

Neben dem Angebot an frischen hochwertigen Lebensmitteln, spielt bei Dornseifer Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle. So etwa wird es den Kunden künftig in den Märkten in Olpe und Attendorn möglich sein, Mehrweg-Systeme an der Bedientheke und der Salatbar zu nutzen.

Neben den Neuerungen bleibt auch altbewährtes: Alle Mitarbeiter der REWE-Center werden übernommen und stehen so ihren Kunden weiterhin als herzliche und kompetente Ansprechpartner zur Seite. Auch die bekannten Serviceleistungen wie etwa das Sammeln und Einlösen von PAYBACK Punkten, der REWE-Abholservice oder die Bargeldauszahlung bis zu 200 Euro (ab einen Einkaufswert von 10 Euro) bleiben bestehen.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here