Über 50 Mitglieder der Attendorner CDU-Seniorenunion besuchten jetzt auf der letzten Tagesfahrt dieses Jahres Paderborn
Foto: Karl-Hermann Ernst

Paderborn war das Ziel der zweiten und letzten Tagesfahrt der CDU-Seniorenunion der Hansestadt in diesem Jahr. Bei nieseligem Wetter machten sich über 50 Seniorinnen und Senioren per Bus in die Stadt der Quellen der Pader, dem kürzesten Fluss Deutschlands.

Dort überzeugten sich die Attendorner von dem besonderen Flair der alten Kaiser-, Bischofs- und Hansestadt am Schnittpunkt der alten Handelswege, Hellweg und Frankfurter Weg. Im Zuge einer Stadtführung besuchten sie die Kaiserpfalz, den Dom mit dem berühmten Dreihasenfenster, die Abdinghofkirche und das historische Rathaus.

Das berühmte Dreihasenfenster in Paderborn
Foto: Karl-Hermann Ernst

Auf dem Heimweg zurück ins heimatliche Attendorn machte die Gruppe noch Station in Wilde Wiese, um dort ein frühes Abendessen zu sich zu nehmen.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here