Mit einem Gemeinschaftsprojekt möchten das JAC Kino und der Seniorenrat der Hansestadt Attendorn der älteren Generation ein kulturelles und abwechslungsreiches Angebot machen.

Für alle Junggebliebenen wird einmal im Monat ein ausgewählter Film auf der großen Kinoleinwand gezeigt. Von der romantischen Komödie bis hin zum anspruchsvollen Drama. Alles ist möglich. Auch wenn das Programm „Seniorenkino“ heißt, so ist natürlich jedes Alter herzlich eingeladen.

Der Seniorennachmittag findet immer am zweiten Mittwoch im Monat statt. Ab 14.30 Uhr können sich die Besucher mit Bellebaum’s Kaffee, der hierfür extra im Dritte Welt Laden gekauft wird und leckerem Kuchen von Königs Brot versorgen und in gemütlicher Atmosphäre miteinander plaudern. Um 15.30 Uhr beginnt dann die Filmvorführung.

Zu einem Eintrittspreis von neun Euro erwartet die Besucher Kaffee und Kuchen in bekannter Attendorner Qualität. Zum Start am 09.10.2019 erwarten Sie frische Waffeln mit Kirschen und Sahne. (und ein alternativ Kuchen.) Die Preise sind für alle Sitzkategorien gleich. Der Zugang ist barrierefrei und auch für Rollstuhlfahrer ist das Kino geeignet. Ein Handlauf sorgt für Sicherheit.

Frau Christin Hanses, Betreiberin des JAC-Kino, wählt das Filmprogramm jeweils für ein halbes Jahr gemeinsam mit dem eigens hierfür ins Lebens gerufenen Arbeitskreis des Seniorenrates aus. Filmwünsche sind immer herzlich willkommen und werden gerne entgegengenommen. Sprechen Sie uns an.

Zweimal im Jahr erscheint eine Infobroschüre mit den Filminhalten und Terminen. Diese Broschüre liegt im Kino, Rathaus, Sparkassen und Bäckerei König aus. Ferner können die Informationen auch unter www.jac-kino.de und auf der offiziellen Homepage des Seniorenrates unter www.attendorn.de/seniorenrat abgerufen werden.

Tickets und Eintrittskarten können auch online unter www.jac-kino.de oder telefonisch unter 02722 / 6368680 und natürlich vor Ort an der Kinokasse erworben werden.

Das JAC-Kino und der Seniorenrat der Hansestadt Attendorn freuen sich auf Sie!

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here