Die grüne Saison 2019 brachte dem Reit- und Fahrverein Attendorn Askay e.V. dieses Jahr eine Vielzahl Schleifen ein. Alle Pferd-Reiter-Paare, die für das Team Askay starteten, konnten sich erfolgreich platzieren und sogar einige Siege mit nach Hause bringen.

Pia Bettig und Brantops Golden Eye platzierten sich in Dressur- und Dressurreiterprüfungen der Klasse A und A**.
Auch Johanna Bettig konnte sich in einigen Prüfungen der Klasse A mit ihrem Pferd Miraculix platzieren.
Julia Schmelzer sicherte sich mit Frizzante einen sechsten Platz in der Dressurreiter L beim Balve Regio.
In Dressur- und Dressurreiterprüfungen der Klasse L siegten und platzierten sich Da Capo und Maya Lorenz.
Julia Oschem siegte mir ihrer Stute Wanja in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A und sicherte sich weitere Schleifen in A-Dressur- und Dressurreiterprüfungen. Auch mit ihrem Nachwuchspony Stanos Sternchen konnte sie an den Erfolg anknüpfen und erritt ebenfalls Platzierungen in der Klasse A.
Auch Laura Hilleke und Finlay konnten in einer Dressurpferde A einen guten fünften Platz erreiten.

Für die Springreiter war Celina Schmidt mit Shaggaluga T besonders erfolgreich. Das Paar siegte und platzierte sich in zahlreichen Stil- und Zeitspringprüfungen der Klasse E.

Auch auf dem heimischen Turnier werden die Reiter an den Start gehen. Das Reitturnier ist am 06. Oktober 2019 auf der Anlage in Attendorn-Ennest. Es finden Dressurprüfungen vom Reiterwettbewerb bis zur Klasse L und Springprüfungen der Klasse E bis A statt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Homepage des Reitvereins.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here