„Emma Maus kann alles“ – und nichts kann Emma Maus in ihrem Leben und Treiben aufhalten. Das möchte sie den Kindern in einer lustigen, musikalischen Geschichte beweisen und lädt dazu am Sonntag, den 29. September um 15.30 Uhr in die Galerie des Attendorner Rathauses ein.

Emmas Abenteuer werden von den drei Musikerinnen des Trios „Tiritomba“ in Musik und Tanz, mit Text und Pantomime dargestellt. Die jungen Zuhörer und Zuschauer dürfen gespannt sein, mit welch lustigen Einfällen Emma Maus es immer wieder schafft, kleine und große Hindernisse und Schwierigkeiten zu überwinden und ihren vielen Freunden in der Tierwelt zu helfen. Ganz allein mag es allerdings nicht gelingen, da müssen die Kinder im Publikum schon mithelfen, Emma Maus tatkräftig unterstützen und auf diese Weise so manches Abenteuer bestehen.

Nach ihrem von Kindern wie Eltern mit großer Begeisterung aufgenommenen Musiktheater um Frau Schwein präsentiert das Trio Tiritomba nun sein neustes Mitmach-Konzert für Kinder – wieder als Premiere. Die Musikerinnen Charlotte-Maria Brückner (Mezzosopran und Erzählung), Svenja Kohlmann (Violine und Erzählung) und Andrea Kramer-Rodermund (Klavier) sind als Pädagogen an verschiedenen Musikschulen tätig und arbeiten insbesondere auch im Rahmen der Elementarpädagogik. Seit ihrem Studium an der Musikhochschule konzertieren sie als Solisten und Kammermusiker, als Mitglied von Orchestern, und regelmäßig mit ihrem „Trio Rosenpalais“ auf den Spuren von Chanson, Oper und Operette (www.triorosenpalais.de/tiritomba/).

Der Kulturring freut sich auf zahlreiche Besucher dieses fröhlichen Mitmach-Konzerts. Alle älteren Kindergartenkinder und Kinder der ersten beiden Grundschulklassen mit ihren Eltern sind herzlich willkommen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 3,00 € beim Amt für Bildung, Sport, Kultur und Stadtmarketing (Tel.: 02722 / 64-226); ferner an der Nachmittagskasse für 3,50 €.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here