Am 18. September 2019 um 17:00 Uhr spricht Dr. Bruno Reifenrath, Chefarzt Geriatrie und geriatrische Tagesklinik, über das Thema „Es geht nicht nur um’s funktionieren“ – Demenz erkennen und dem Patienten gerecht werden. Die Veranstaltung findet im Großen Saal der Helios Klinik Attendorn statt und ist kostenlos.

attendorner geschichten - helios reifenrath
Dr. Bruno Reifenrath

Etwa anderthalb Millionen Deutsche leiden unter einer Demenz, 700.000 davon sind an der sogenannten Alzheimer-Demenz erkrankt. Die Diagnose bedeutet für die Betroffenen und Angehörigen einen belastenden Einschnitt. Der Betroffene nimmt eine zunehmende Vergesslichkeit wahr, Denkprozesse dauern länger, es gibt Schwierigkeiten bei der örtlichen Orientierung. „Weg vom Geist“ bzw. „ohne Geist“ – so lautet die wörtliche Übersetzung des Begriffs „Demenz“. Damit ist das wesentliche Merkmal beschrieben, nämlich der Verlust der geistigen Leistungsfähigkeit. Am Anfang der Krankheit kommt es zu Störungen des Kurzzeitgedächtnisses und der Merkfähigkeit, in ihrem weiteren Verlauf verschwinden auch bereits eingeprägte Inhalte des Langzeitgedächtnisses. Durch eine frühzeitige Diagnose und Behandlung lässt sich der Krankheitsverlauf verzögern.

Nach seinem Vortrag steht Dr. Reifenrath selbstverständlich für Fragen zur Verfügung.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here