Am kommenden Sonntag zieht die Dampflok BIEBERLIES wieder den Museumszug der SAUERLÄNDER KLEINBAHN zwischen den Bahnhöfen Hüinghausen und Köbbinghauser Hammer. Das Reisegefühl der liebevoll auch Bimmelbahnen genannten Züge kann man an diesem Tag in historischen Personenwagen erleben.

Viele Besucher nutzen die Fahrt mit der SAUERLÄNDER KLEINBAHN, um sich in eine Zeit zurückversetzen zu lassen, als die Meisten noch kein Auto hatten. In den großen Städten und Ballungsräumen konnten die Menschen damals schon die neuen Straßenbahnen benutzen, um ihre täglichen Bersorgungen zu erledigen. Doch auf dem Lande war die Situation zunächst noch schwierig. Zwar wurde zahlreiche Ortschaften durch die Staatsbahnen nach und nach an die große, weite Welt angeschlossen. Trotzdem gab es immer noch Regionen, die nicht von der großen Eisenbahn erschlossen wurden. Die Menschen, die in diesen ländlichen Gegenden lebten und weder Pferd noch Wagen besaßen oder eine andere Mitfahrgelegenheit hatten, mußten ihre Wege zu Fuß zurücklegen.

Das änderte sich erst, als auf dem Land immer mehr Kleinbahnen entstanden, die auch bis in die abgelegenen Orte fuhren. Doch im Gegensatz zu den Straßenbahnen beförderten die Kleinbahnen nicht nur Personen, sondern auch Güter. Die motorgetriebenen Straßenfahrzeuge, wie Automobile, Omnibusse und Lastkraftwagen, standen damals noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung und waren deshalb noch lange nicht leistungsfähig genug. Außerdem war das Straßennetz damals noch bei weitem nicht so gut ausgebaut, wie wir es heute gewohnt sind. Schnell und bequem konnte man damals nur mit schienengebundenen Verkehrsmitteln fahren, den Eisenbahnen, Straßenbahnen und eben auch den Kleinbahnen.

Mehr Wissenswertes über die sauerländischen und andere Kleinbahnen sind in als Filme auf DVD und als Buch im Andenkenladen im Bahnhof Hüinghausen erhältlich.

Natürlich sind an diesem Tag auch das Kleinbahn-Café und der Biergarten geöffnet. Dort können Sie sich mit Kaffee und Kuchen stärken oder im Biergarten mit einer Bratwurst vom Holzkohlegrill. Vom Biergarten aus kann man auch das bunte Treiben auf dem Bahnhof und die Züge der SAUERLÄNDER KLEINBAHN in gemütlicher Atmosphäre beobachten und genießen.

Die nächsten Fahrtage bei der Sauerländer Kleinbahn sind der Blaulicht-Tag am 04. August, der Fahrtag am 18. August sowie das Kartoffelfest am 01. September mit kulinarischem und Aktionen rund um die „Tolle Knolle“.

Weitere Informationen zu den Fahrtagen und zur Sauerländer Kleinbahn finden Sie unter www.sauerlaender-kleinbahn.de

Anderen empfehlen

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here