Mehr als 20 Jahre lang sorgten die Kölner „Wise Guys“ für viele tolle Ohrwürmer, bis sie 2017 Schluss machten. Doch die A-cappella-Band lebt unter dem Namen „Alte Bekannte“ weiter. Bei der neuen alten Vokal-Pop-Gruppe sind die ehemaligen Wise-Guys-Sänger Dän, Björn und Nils wieder mit von der Partie. Komplettiert wird die Formation von Clemens und Ingo, die auch bereits mit anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht hatten.

Die Musik der Nachfolge-Band ist vielseitiger geworden, unter anderem dank der musikalischen Akzente der beiden Neulinge Ingo Wolfgarten, langjähriger Gesangscoach der Wise Guys, der auch viel mit Gregor Meyle zusammenarbeitete, und Clemens Schmuck, der aktiv mit der niederländischen Band „iNtrmzzo“ unterwegs ist. Seit ihrem Debütalbum „Wir sind da“ erobern sich die Alten Bekannten mit ihrem Programm die Bühnen im deutschsprachigen Raum.

Neben den guten alten Wise-Guys-Hits wird es jede Menge Spannendes und Neues zu hören geben. Die Formation Alte Bekannte verspricht einzigartige A-cappella-Konzerte mit Songs, die größtenteils selbstgeschrieben und deutschsprachig und dabei humorvoll, bissig und emotional sind. Im Mittelpunkt stehen die Musik und eine gemütlich-familiäre, lässige Atmosphäre.

Für das Konzert verlost die Hansestadt 5 x 2 Eintrittskarten. Gewinnspielteilnehmer müssen folgende Frage richtig beantworten:

Wessen Nachfolgeband ist die A-cappella-Gruppe „Alte Bekannte“?

Die Antwort ist unter Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer an stadthalle@attendorn.org zu mailen. Einsendeschluss ist Mittwoch, 29. Mai 2019, 12.00 Uhr.
Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt. Die Mitarbeiter der Hansestadt Attendorn sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgenommen.

Wer beim Gewinnspiel kein Glück hatte, kann gerne den Vorverkauf nutzen. Karten gibt es ab 32,90 € bei der Tourist-Information Attendorn, im Bürgerbüro, in der Buchhandlung Frey, online unter www.tickets.attendorn.de, über die Tickethotline 0180/6050400 (0,20 €/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 €/Minute aus allen Mobilfunknetzen) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weiterhin sind für diese Veranstaltung auch VIP-Tickets zum Preis von 67,00 € erhältlich. Im Preis enthalten sind ein reservierter Parkplatz, die Garderobe und ein reservierter Sitzplatz in der ersten Kategorie sowie ab zwei Stunden vor der Veranstaltung die Bewirtung im Stadthallenrestaurant „Lobby“. Diese Karten sind ebenfalls an den genannten Vorverkaufsstellen (außer der Buchhandlung Frey) erhältlich.

 

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here