Neues Wegekreuz gesegnet

56
attendorner geschichten - franziskanerhof
Foto: Franziskaner-Hof

In einer schlichten Feierstunde wurde jetzt das Wegekreuz vor dem Franziskaner-Hof offiziell gesegnet. Pastor Martin Cloer und Diakon Heribert Hochhäuser feierten mit der Hausgemeinschaft und Gästen zuvor in der St. Franziskus-Kapelle einen Gottesdienst.

Das Kreuz ist eine Schnitzerei aus Oberpleis und entstammt einer alten Kapelleneinrichtung aus dem dortigen Seniorenzentrums St. Konstantia. Sr. Bonita, Oberin vom Konvent der Olper Franziskanerinnen in Oberpleis entzündete die erste Kerze am Wegekreuz.

Der Ort vor dem Franziskaner-Hof ist öffentlich zugänglich und lädt alle ein zu verweilen, zum Gebet oder einfach mal den Alltag für einen kurzen Moment zu unterbrechen.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here