„Leinen los!“ heißt es am 14. April zum Jahreskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Attendorn 1889 e.V. 

Unter der musikalischen Leitung von Kapitän Kai Müller nimmt sie das Orchester mit in die Welt der Seefahrer und Entdecker. Thematisch hält das Motto des Abends viele bekannte Melodien für Sie bereit.

Neben Märschen, Walzer und  Filmmusik erklingen auch für das Sauerland eher untypische Shanties. Doch das Shanty als eine Form des Seemannsliedes passt perfekt zur hanseatischen Stadt Attendorn und bildet damit nur eins der Highlights des diesjährigen Konzertabends. Der Konzertausschuss um Dirigent Kai Müller hat ansprechende Werke zusammengestellt, welche nicht nur die Ohren des Publikums begeistern werden.

Auch die Nachwuchsmusiker des Jugendorchesters JOMA unter der Leitung von Patricia Maag werden wie gewohnt ihr Können präsentieren.

Am vergangenen Probewochenende wurden die ausgewählten Stücke von allen aktiven Musikerinnen und Musikern intensiv erarbeitet. Neben der musikalischen Arbeit durfte auch der gemeinsame Spaß bei der traditionellen Musikerolympiade nicht fehlen.

Das diesjährige Konzert bildet zeitgleich auch den Beginn für den neuen musikalischen Leiter des Musikzuges Attendorn. Der gebürtige Sauerländer Alexander Sieler übernimmt mit dem Jahreskonzert den Musikzug der Hansestadt. In Attendorn geboren und in Finnentrop aufgewachsen hat Alexander Sieler mit seinen 32 Jahren bereits viel Erfahrung in verschiedenen Orchestern sammeln können und freut sich auf die neue Herausforderung in seiner Geburtsstadt.

Karten für das Jahreskonzert erhalten Sie an der Abendkasse oder im Vorverkauf bei allen aktiven Musikerinnen und Musikern sowie im Café Harnischmacher, Buch Frey und im Hof Roscheid. Überzeugen Sie sich von einem wohlklingenden Konzertprogramm, bei welchem für jedes Ohr einige Stücke dabei sein werden. Ahoi!

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here