Marc I. (Rohrmann) regiert 2019 das Attendorner Narrenvolk

Prinz Karneval 2019 - Karnevalsgesellschaft Attendorn
Marc I. (Rohrmann)

Das Warten hat ein Ende und das Geheimnis um die neue Tollität in Klein-Colonia ist gelüftet. Marc I. (Rohrmann) ist neuer Prinz der Karnevalsgesellschaft Attendorn e. V. „Die Kattfiller“.

Der neue Prinz ist 47 Jahre alt und stammt gebürtig aus Neuenrade im märkischen Sauerland, das jetzt nicht unbedingt für seine karnevalistischen Traditionen bekannt ist. Vielleicht war dies mit ein Grund, dass es Marc I. 1996 nach Attendorn zog. Letztendlich aber war es neben der jecken Nachbarschaft auf dem Mosskamp insbesondere seine Frau Susanne, die ihn an das Leben eines Attendorner Narren heranführte. Seitdem kann er sich ein Leben ohne Karneval nicht mehr vorstellen und 2019 hat sich sein lange gehegter Wunsch erfüllt, das Narrenzepter über Klein-Colonia zu schwingen. In seinem beruflichen Leben dreht sich alles um den Häuserverkauf, er ist Immobilienberater bei der Sparkasse A.L.K.

Als Präsident einer Karnevalsgesellschaft gilt natürlich dem Karneval seine vollumfängliche Aufmerksamkeit und Leidenschaft. Bereits 2002 wurde er in den Elferrat gewählt und hat sich lange Jahre um die Belange des Kinderkarnevals gekümmert, bis er 2013 als Nachfolger von Otto Höffer zum Präsidenten gewählt wurde. Des Weiteren ist Marc I. Dauerkartenbesitzer bei der Dortmunder Borussia, reist gerne durch die Lande und nennt weiterhin „Blödsinn reden“ als eines seiner Hobbys.Zur Seite stehen dem Prinzen an allen Tagen seine beiden Pagen. Dies sind die beiden Söhne Julius und Benedikt. Julius ist 18 und war bis vor zwei Jahren in der Garde des Kinderprinzen aktiv. Benedikt ist 15 Jahre alt und aktuell noch aktiver Tänzer der Garde in grün-gelb, in diesem Jahr sogar ihr Kommandant. Auch seine Frau Susanne ist aktiv im Karneval unterwegs, zur Zeit in der Wagenbaugruppe der Werthmann-Werkstätten.

Jetzt stehen die tollen Tage an und Marc I. kann sich auf einen wunderschönen Karneval freuen. Hierzu gehört das 21 . Kattfiller-Gardebiwak, welches am Karnevalsamstag ab 11:11 Uhr auf dem Alten Markt in Attendorn stattfindet. Natürlich wird er auch der Kindersitzung am Nachmittag einen Besuch abstatten. Ein nächster Höhepunkt wird dann der Einmarsch in die Stadthalle sein, mit dem die Große Prunksitzung am Sonntag beginnen wird.

Rosenmontag folgen die Besuche bei der Volksbank Bigge-Lenne, der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem, dem Seniorenhaus St. Liborius und abends zahlreicher Lokale der Stadt mit dem Abschluss bei dem Rosenmontagsball der Roten Funken im Gasthaus. Selbstverständlich wird er auch beim Kinderzug am Rosenmontag dem närrischen Nachwuchs zujubeln.

Am Veilchendienstag folgt der große Karnevalsumzug durch die Stadt Attendorn. Anschließend wird bei der „Kattfiller-Sause“ in der Stadthalle weitergefeiert. Hierzu ist jedermann herzlich eingeladen.

Michel I. (Bilsing) regiert als Kinderprinz 2019 den närrischen Nachwuchs

Kinderkarnevalsprinz 2019 - Karnevalsgessellschaft Attendorn
Michel I. (Bilsing)

Michel I. (Bilsing) ist der neue Kinderprinz in Attendorn. Er ist elf Jahre jung und Schüler der Klasse 5b am Rivius-Gymnasium Attendorn.

Den närrischen Nachwuchs in Klein-Colonia zu regieren war schon lange sein Traum und bereits im zarten Alter von fünf Jahren gab er seine erste mündliche Bewerbung ab.

Genießen können diese Zeit auch die Eltern des Kinderprinzen, Marion und Uli Bilsing, die echte Fans des Straßenkarnevals und besonders der Garde des Kinderprinzen sind. Stolz ist ebenfalls sein Bruder Max, der 2014 das Amt des Kinderprinzen in Attendorn bekleidete. Ein Blick in die Familiengeschichte zeigt, dass der Urgroßonkel des diesjährigen Kinderprinzen und seiner Pagen Ernst Bilsing 2019 sein 90-jähriges Prinzenjubiläum feiern würde. Somit tritt Michel in große Fußstapfen, die er sicher mit Bravour ausfüllen wird.

Seine besten Freunde Sofie und Patrik Bilsing stehen Michel während der närrischen Tage als Pagen zur Seite. Die drei Jecken verbringen viel Freizeit miteinander und können es nun gar nicht mehr erwarten, in die tollen Tage einzusteigen.

Wenn Michel nicht gerade mit Sofie und Patrik zusammen spielt oder Quatsch macht, segelt er auf dem Biggesee oder spielt daheim Klavier. Alles in allem steht bei dem neuen Kinderprinzen das Singen, Lachen und einfach Spaß am Leben haben im Mittelpunkt.

Aber auch im Karneval hat sich Michel schon einen Namen gemacht, denn wie bereits erwähnt war er Page bei seinem Bruder Max und auch im Kinder-Elferrat aktiv. Letztes Jahr bekam er das Amt des Kinderzeremonienmeisters übertragen und führt beim Einmarsch den närrischen Nachwuchs an. Doch nun steht Michel I. bereit, als neuer Kinderprinz das Narrenzepter über die „Kattfiller-Kids“ zu schwingen.

Seinen großen Einmarsch wird Michel I. am Samstag, den 2. März 2019 in der Stadthalle Attendorn erleben. Dort beginnt um 14:00 Uhr die große Sitzung des Kinderkarnevals. Viele tolle und bunte Programmpunkte, die zum Mitmachen animieren und Überraschungen warten auf den Prinzen und alle Kinder. Musik, Spaß und Tänze werden für eine grandiose Stimmung sorgen.

Ein weiterer Höhepunkt wartet auf Michel I. am Rosenmontag, wenn er beim Karnevalsumzug der Kinder ab 15:00 Uhr auf dem Kinderprinzenwagen durch die Straßen der Stadt fahren kann und jede Menge Kamelle unter die Narren verteilen kann. Alle Kinder, und natürlich auch die Eltern, sind eingeladen, gemeinsam mit dem neuen Kinderprinzen Karneval in Attendorn zu feiern.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here