„Dieses schöne Konzert des Madrigalchores wird positiv nachklingen“ so eine Bewohnerin im Franziskaner-Hof Attendorn.

Unter der musikalischen Leitung und abwechslungsreichen Moderation von Hans-Georg Diez kamen für die Bewohner, Angehörige und Gäste vielseitig  interpretierte Konzertstücke u.a. aus der Romantik und der Barockzeit zu Gehör.

Die Sängerinnen und Sänger des Madrigalchores wurden auch in diesem Jahr gekonnt begleitet durch ein Instrumentalensemble. Es erklangen in der vollbesetzten Cafeteria klassische Chor- und Instrumentalstücke u.a. von Orlando di Lasso, Händel und Mendelssohn, allesamt kreativ arrangiert und professionell vorgetragen.

Eine entsprechende Wertschätzung durch den langandauernden Applaus der Zuhörer war die logische Konsequenz, ebenso ein direkt vereinbartes Folgekonzert. Einrichtungsleiter Thomas Ludwig dankte für den „musikalischen Hochgenuss“ und die treue Verbundenheit zu den Bewohnerinnen und Bewohnern.   

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here