Musik verbindet! Menschen und Nationen. Unter diesem Motto singt und spielt am 22. Dezember eine deutsch-polnische Musikgruppe im Pfarrzentrum Sel. Adolf Kolping in Attendorn. Das kleine, aber besondere Live-Konzert entführt auf eine romantische  Winterreise. Auf dem liebevoll zusammengestellten Programm stehen die schönsten deutschen und polnischen Weihnachtslieder.

Das musikalische Sextett setzt sich aus zwei polnischen Sängerinnen, Anna Saul und Jolanta Tomczyk, sowie der deutschen Sängerin Ulrike Lemal-Weinzettel zusammen. Die Damen treffen auf Peter Tomczok am Keyboard, Paul Schulz an der Klarinette und Andreas Weinzettel an der Gitarre. Das Ensemble hat durch die Liebe zur Musik zueinander gefunden. „Gemeinsames Musizieren schenkt Lebensfreude. Wir möchten diese Freude an alle Menschen weitergeben, die zu uns kommen“, sagt Peter Tomczok, der seit 1999 in Attendorn lebt und das Projekt initiiert hat.

Das Konzert findet am Samstag, 22. Dezember 2018 um 17.00 Uhr im Pfarrzentrum Sel. Adolph Kolping, Attendorn statt. Der Eintritt ist frei.

Anderen empfehlen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here