Am ersten Adventswochenende finden traditionell die Westfalenmeisterschaften im karnevalistischen Tanzsport des BWK (Bund Westfälischer Karneval) statt. In diesem Jahr ist Münster der Austragungsort.

Traditionsgemäß machen sich natürlich auch die drei Mädchengarden der Karnevalsgesellschaft Attendorn e. V. „Die Kattfiller“ dazu auf den Weg. Und die Mini-Biggesterne und Biggesterne werden nicht allein sein. Am Samstag zum Turnier der Jugend und Junioren sind es ganze drei Busse mit insgesamt 50 Tänzerinnen und ca. 80 Schlachtenbummlern, bestehend aus Eltern, Freunden und dem Elferrat der Kattfiller – ein starkes Zeichen der Unterstützung!

attendorner geschichten - kg attendorn regimentstöchter
Schlussbild des neuen Schautanzes der Regimentstöchter

Am Sonntag werden sich die Regimentstöchter mit zwei Bussen und ebenso zahlreichen Schlachtenbummlern auf die Reise machen, um hoffentlich ein erfolgreiches Turnier zu erleben. Alle drei Garden zeigen sowohl ihren Marsch- als auch den Schautanz. Die Mini-Biggesterne und die Regimentstöchter werden ihren neuen Schautanz präsentieren, die Biggesterne ihren neuen Marschtanz. Ebenso sind die Regimentstöchter mit ihren neuen Uniformen in die Turnier-Saison gestartet.

Alle Tänzerinnen sowie Trainerinnen und Betreuerinnen fühlen sich gut vorbereitet und hoffen auf einen Platz auf dem Siegespodest. Die vielen Mitfahrer werden alles geben, um die Mädchen dabei zu unterstützen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here