attendorner geschichten - schneekönigin laufa pfister
Laura Pfister in der Hauptrolle aufgeführt. Foto: Lenja Schultze

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, wird um 20.00 Uhr in der Stadthalle Attendorn das Familienmusical „Die Schneekönigin“ mit Laura Pfister in der Hauptrolle aufgeführt.

Mit diesem zauberhaften Musical bringt a.gon München das Eis zum Schmelzen. Hans-Christian Andersens Märchenvorlage ist eine große und rührende Liebesgeschichte, die die Librettistin Franziska Steiof mit viel Kreativität und Liebe zum Detail in eine Bühnenfassung gegossen hat.

Als Kay von einer verzauberten Spiegelscherbe in Herz und Augen getroffen wird, kehrt er sich von seiner Freundin Gerda ab und wird bitter und böse. Er lebt fortan bei der grausamen Schneekönigin. Gerda, von inniger Liebe angetrieben, setzt sich seine Rettung fest in den Kopf. Auf ihrer Reise macht sie eine Reihe illustrer Begegnungen und gewinnt dabei neue Verbündete: Da sind unter anderem der treue, stets um „Pform“ bemühte Rabe mit der kleinen F-Schwäche, das sprechende Rentier oder die so weise wie wortkarge kleine Finnin, die in Orakeln spricht.

attendorner geschichten - schneekönigin johannes nepumuk
Johannes Nepumuk in der Rolle des Kay. Foto: Martin Hauser

Die Zuschauer begleiten die Darstellerinnen und Darsteller auf einer magischen, bisweilen verrückten Reise und erleben dabei, wie Gerdas Liebe zu Kay jedes Hindernis überwinden kann.

Das live singende und musizierende Ensemble, ein wunderschönes Bühnenbild, phantasievolle Kostüme, Thomas Zaufkes bezaubernde Musik und Franziska Steiofs humorvoll-gegenwärtige aber auch klassisch poetische Sprache sorgen in der Advents- und Weihnachtszeit für einen unvergesslichen Abend, der alle Mitglieder der Familie von 6 bis mindestens 106 begeistern und bezaubern wird.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf (Erwachsene 11,00 Euro, Schüler und Studenten 6,00 Euro, Abendkasse plus ein Euro) hier erhältlich:

  • Bürgerbüro der Hansestadt Attendorn, Kölner Str. 12, Tel. 0 27 22 / 64-100,
  • Tourist-Information, Kölner Str. 9, Tel. 0 27 22 / 65 74 146,
  • Tickethotline 0180 / 60 50 400 (0,20 €/Minute Festnetz, max. 0,60 € aus allen Mobilfunknetzen)
  • online unter www.tickets.attendorn.de sowie
  • bei allen ad-ticket-Vorverkaufsstellen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here