Landrat Frank Beckehoff eröffnete das Finale der Deutschen Junioren Segel-Liga am Biggesee.

Am Wochenende eröffnete Landrat Frank Beckehoff die Junioren Segel-Liga im Yacht-Club Lister (YCL) am Biggesee. An zwei Tagen segelten die besten Junioren aus ganz Deutschland um die deutsche Juniorenliga-Meisterschaft und trugen ihr Saison Finale in Attendorn aus. Der Yacht-Club Lister ist als einer der größten Segelvereine in Nordrhein Westfalen bundesweit bei Regatten aktiv und freut sich der Region am vergangenen Wochenende derart hochkarätigen Segelsport anbieten zu können. Die Bedingungen für die Jugend des YCL am Biggesee zu segeln sind generell sehr gut. Etwa 40 Kinder und Jugendliche fördert der Yacht-Club Lister im Regatta-Segeln. Dies erfolgt in professionellen Trainingsgruppen, die am Biggesee und in den Ferien in Revieren im europäischen Umland trainieren.

Frank Beckehoff: “Das klingt gut und scheint mir die richtige Strategie für den Verein zu sein. Aktive Jugendarbeit kann man nur unterstützen. Das ist der richtige Weg. Sie, Herr Schröder, sind auf dem richtigen Weg. Mir geht es darum die Jugend in der Region zu halten.“ Michael Schröder vom Yacht-Club Lister: „Unsere Jugendarbeit stellt neben der Infrastruktur am Biggesee einen großen Etatposten in der Budgetplanung des Clubs dar. Das lohnt sich außerordentlich für die Jugend und insbesondere auch zukünftig für den Club.“

Finale der Deutschen Junioren Segel-Liga am Biggesee 2018

Segeln ist ein Sport, den verlernt man so schnell nicht. Auch Landrat Frank Beckehoff könnte sich vorstellen, künftig wieder ein eigenes Segelboot zu besitzen. Seine ersten Segel-Erfahrungen machte er auf dem Biggesee als er hierherzog. Er besitzt auch den nötigen Segelschein.

Frank Beckehoff: „Für das nächste Boot bin ich offen, was es für ein Boot sein wird. Seit ich die Funktion des Landrats ausübe ist die freie Zeit sehr knapp. Im Urlaub mit Freunden, da segeln wir schon mal. Auf Mallorca oder in der Türkei. Das Wochenend-Hobby Segeln klappt leider zeitlich häufig nicht mehr.“

Michael Schröder, der erste Vorsitzende des Yacht-Clubs:“ Dann lade ich Sie hiermit ein, bei uns im Frühjahr mal zum Segeln vorbeizukommen. Auf welchem Boot wir dann segeln, schauen wir dann.“ Frank Beckehoff: „Ja, das ist toll, das mache ich gerne.“

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here