Auch in diesem Herbst öffnet sich der Vorhang in der Heldener Schützenhalle, wenn die Theatergruppe Helden ihr neues Stück „Der Vogelschuss“ von Ingrid Flöth auf die Bühne bringt.

Hierzu alle wichtigen Informationen noch einmal für Sie zusammen gefasst.

Das Stück:

Der Vogelschuss
Apotheker Bachmann brüstet sich angetrunken im Schützenverein den Vogel zu schießen und somit nächster Schützenkönig zu werden. Am nächsten Tag tut ihm seine Angeberei Leid und er überlegt verzweifelt, wie er aus der Sache wieder rauskommt. Jäger Blattschuss, seit vielen Jahren mit dem Apotheker verfeindet, bekommt Wind von der Sache. Frau Bachmann hat auch so ihre kleinen Geheimnisse. In regelmäßigen Abständen verschwindet sie für ein paar Tage, angeblich um ihre kranke Mutter in Stuttgart zu besuchen. Diese steht jedoch auf einmal putzmunter in der Apothekenwohnung auf der Matte. Zu allem befragt Haushälterin Herta ihre Karten und versucht, ihre Prognosen an den Mann zu bringen. Bevor es zu einer erträglichen Lösung für alle kommt, geht es ganz schön drunter und drüber in der Apothekerwohnung.

Akteure:
Jakob Bachmann gespielt von Ulrich Gabriel: 
Apotheker, gibt gerne an, besonders wenn er zuviel getrunken hat. Erzfeind von Willi Blattschuss,
ca. 50 Jahre alt

Luise Bachmann gespielt von Janina Vogt:
seine Frau, geizig, fährt trotzdem oft weite Strecken, um ihre kranke Mutter zu besuchen,
ca. 45-50 Jahre alt

Cäcilie (genannt Cilly) gespielt von Vivien Köster:
beider Tochter, ist verliebt in den Sohn des Erzfeindes Blattschuss, ca. 20 Jahre alt

Willi Blattschuss gespielt von Raphael Scheckel:
Jäger, ständig in Fehde mit Jakob Bachmann, schnell aufgeregt, ca. 50Jahre alt

Anna Blattschuss gespielt von Theresa Gabriel:
seine Frau, versucht überall ausgleichend zu wirken, ca. 50 Jahre alt

Joris (genannt Jo) gespielt von Sebastian Belke:
beider Sohn, Mitglied im Fußball- und Schützenverein, liebt Cilly, ca. 25 Jahre alt

Herta Schmidt gespielt von Nina Arens:
Haushälterin bei Bachmann, passionierte Kartenlegerin, etwas naiv, Alter zwischen 40 und 60 Jahre

Ludwig Kirsch gespielt von Moritz Gabriel:
Freund von Jakob Bachmann, rettet Jakob oft aus dem Schlamassel, ca. 40 Jahre alt

Pastor Hilbertz gespielt von Maik Wegner:
Pastor im Ort, Alter zwischen 40 und 60 Jahre

Hermine Engelbrecht gespielt von Charlotte Kujawa:
Schwiegermutter von Jakob Bachmann, angeblich schwer krank, taucht aber plötzlich putzmunter bei Bachmanns auf, Alter ca. 70 Jahre

Termine:
Freitag 26.10.18 20.00 Uhr (Einlass 19.00Uhr)
Samstag 27.10.18 20.00 Uhr (Einlass 19.00Uhr)
Sonntag 28.10.18 15.00 Uhr (Einlass 14.30Uhr – Seniorennachmittag)

Eintrittspreise:
Freitag + Samstag: Erwachsene 6 Euro, Kinder 3Euro
Sonntag: Eintritt frei

Für die Premiere am Freitag sowie die Aufführung am Samstag können ab sofort Eintrittskarten telefonisch (MO-FR, 16-21 Uhr unter 0151 2591 6088) oder per Mail an reservierung(AT)theatergruppe-helden.de vorbestellt werden.

 

Alles Weitere zur Theatergruppe sowie den diesjährigen Aufführungen gibt es auf der Internetpräsenz www.theatergruppe-helden.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here