Im Bereich der Kirchstraße in Dünschede kommt es in der Zeit vom 8. bis voraussichtlich zum 13. Oktober 2018 zu Verkehrsbehinderungen.

Grund ist die Sanierung der Fahrbahn der Kirchstraße ab der Einmündung Zur Leye/Zur Dasselkuhle bis zur Einmündung Heggener Straße (K 7) und Hofzufahrt Sommerhoff.

Innerhalb dieser Baustellen-Woche wird es an ein bis zwei Tagen zu einer Vollsperrung kommen, um die Deckschicht einzubauen. Diese Arbeiten sind witterungsabhängig, so dass das genaue Datum der Vollsperrung noch nicht festgesetzt werden kann. Die Umleitung erfolgt über die Straße „Zur Dasselkuhle“.

Während der Vollsperrung der Kirchstraße kann die Bushaltestelle Kirchstraße durch den ÖPNV nicht angefahren werden. Die Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle Dorfmitte zu nehmen. Der Schülerfahrverkehr wurde bereits durch die Schulen informiert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here