Bei den diesjährigen Clubmeisterschaften des Golfclubs Repetal am vergangenen Wochenende konnte sich bei den Damen zum ersten Mal Agnes Geisel den Titel sichern: Mit 171 Schlägen nach zwei Runden verwies sie Alexandra Scheld (181) auf den zweiten Platz. Insbesondere am zweiten Tag spielte sie stark auf und ließ mit einer tollen 82er-Runde der Konkurrenz keine Chance.

Bei den Herren führte bereits am ersten Tag Maurice Marke das Gesamtfeld an. Schon häufiger hatte er in den letzten Jahren versucht, den Titel als Clubmeister zu holen – geklappt hatte es bis jetzt noch nie. Mit einer starken 73-Runde kehrte er am ersten Tag im Zählspiel bei guten Wetter- und Platzverhältnissen ins Clubhaus zurück. Eng war es bis dahin dennoch, denn sowohl David Menke als auch Sascha Bierbach lagen am Ende des ersten Tages als Zweiter und Dritter mit 76 und 77 Schlägen nur knapp dahinter.

Am zweiten Tag zeigte Maurice Marke dann eine genauso konstante Leistung. 74 Schläge benötigte er für Runde zwei: so wenig wie keiner sonst an diesem Tag. Mit insgesamt 147 Schlägen konnte er damit seinen Bruder Phillip Marke (161) und David Menke (164) auf den zweiten und dritten Platz verweisen.

Herbert Hungenbach konnte sich dagegen erneut den Sieg in der Seniorenklasse sichern. Mit 81 Schlägen am Sonntag und insgesamt 163 Schlägen gewann er vor Ludger Heuel (168) und Rainer Hammerschmidt (173). 

Bei den Seniorinnen lag Marion Fillinger vorne, gefolgt von Petra Noll und Barbara Schmidt. Die Jugendwertung gewann wie im vergangenen Jahr erneut Henry Platte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here